Home 3D Objekte New Balance bringt Laufschuh mit 3D-gedruckter Sohle auf den Markt

New Balance bringt Laufschuh mit 3D-gedruckter Sohle auf den Markt

Nach adidas stellt nun auch der amerikanische Sportschuhproduzent New Balance einen Laufschuh mit 3D-gedruckter Zwischensohle vor.

Das maßgeschneiderte Produkt wurde in Zusammenarbeit mit 3D-Systems entwickelt und wird mittels Selective Laser Sintering (SLS) Technologie aus dem DuraForm Flex TPU, einem Elastomer-Pulver, hergestellt. Die spezielle Struktur des Designs ermöglicht die gezielte Verteilung des Materials an die Stellen, an denen verstärkter Support notwendig ist und verringert somit auch das Gewicht des Schuhs.

New Balance will den neuen Laufschuh mit 3D-gedruckter Zwischensohle bereits im April 2016 auf den Markt bringen. Zukünftig könnte auch die Option bestehen, nach einer Erhebung des Laufprofils diese Sohle speziell auf den Träger anzupassen.

Sean Murphy New Balance Senior Manager Innovation & Engineering:

“This project represents an unprecedented technical collaboration in footwear. To deliver this level of performance with a 3D-printed component, we paired experts in running and biomechanics with leaders in plastics engineering, material development and generative design. These are the types of collaborations that will drive footwear design and manufacturing in the future.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.