Home Pressemeldungen Die CUR3D Maker Edition gibt es jetzt auch ohne Steam!

Die CUR3D Maker Edition gibt es jetzt auch ohne Steam!

Die CUR3D Maker Edition gibt es jetzt offiziell auch ohne Steam…

Was ist CUR3D (Maker Edition)?

CUR3D ist die Gutenberg-Revolution im 3D-Druck; soll heißen: CUR3D macht ALLES ohne viel Aufwand in kürzester Zeit 3D-druckbar. Unter dem Namen Architecture Assistant wurde unsere Technologie 2015 an einen ausgewählten Personenkreis verteilt und erblickte in der finalen Version 1.0 im November 2016 das Licht der Welt.

Mittlerweile wurde CUR3D mehrfach ausgezeichnet und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Als erste bekannte 3D-Druckvorstufe oder PDF des 3D-Drucks hält es vor allem Einzug in die Studios von namhaften Architekten und Anlagenbauern. Auch viele Anschauungsmodellbauer gehen mit der Zeit und setzen mittlerweile auf die einzige Technologie, die auch 1:1 3D-Daten in kleinsten 3D-Druckern druckbar macht.

Wie unterscheidet sich CUR3D (Maker Edition) von der Konkurrenz?

Allen voran das Preis-/Leistungsverhältnis, Systemanforderungen, Lernkurve und Geschwindigkeit; denn dort wo unsere Konkurrenz aufhört, fangen wir erst an!

Worin liegt der Unterschied zwischen der CUR3D Maker Edition mit Steam und CUR3D Maker Edition ohne Steam?

Die aktuelle CUR3D ME mit Steam befindet sich auf den Entwicklungsstand vom Sommer 2017. Mit der CUR3D Maker Edition ohne Steam liefern wir Updates zeitgleich mit den größeren Lizenzen (Elements, Advanced und Professional) aus.

Wird die CUR3D Maker Edition MIT Steam weiterentwickelt?

Ja. Der Kern wird komplett getauscht und auf den Level der ME ohne Steam gebracht. Das braucht jedoch Zeit, weshalb wir allen Interessenten zur Version ohne Steam raten.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.