Home Pressemeldungen Intelligentes Nesting und und Oberflächentexturierung für neue Designmöglichkeiten

Intelligentes Nesting und und Oberflächentexturierung für neue Designmöglichkeiten

Intelligentes Nesting mit KI

Das neue Nesting unserer 4D_Additive Software verwendet erstmals Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Automatisierung intelligenten Verhaltens und maschinellen Lernens. Hierbei nutzt das Programm KI-Technologie und ahmt das Verhalten eines erfahrenen Anwenders nach, indem nach der Vorpositionierung gezielt leere Stellen im Bauraum automatisch gefüllt werden. So wird eine konstante Verteilung der Slice-Flächen sowie eine optimale Wärmeverteilung und effiziente Füllung des Bauraums, bei maximaler Automatisierung, erreicht.

Texturen für revolutionäre Bauteildesigns

Erzeugen Sie in Sekunden Bauteile mit neuen Oberflächenstrukturen und optimieren Sie die Ästhetik Ihrer 3D-Modelle. Erschaffen Sie auf Knopfdruck natürliche Oberflächen, wie Leder, Holz oder Stein sowie technische Oberflächen zur Verbesserung der Griffigkeit, Aerodynamik oder Akustik.  Wählen Sie aus einer Datenbank mit über 5.000 vordefinierten Texturen oder erzeugen Sie Ihre eigenen Oberflächendesigns. Die realistische Darstellung der Strukturen in Echtzeit  und die einfache Bedienung der Software befeuern den kreativen Prozess beim Design neuer Teile.

Anmeldung zum Webinar

Melden Sie sich jetzt für unser kostenloses Webinar an und erfahren Sie mehr über Intelligentes Nesting und Oberflächentexturierung für neue Designmöglichkeiten.

Termin: 10. März 2021 | 11:00 Uhr CET – in Deutsch.
Registrierung hier

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelVier Anwaltskanzleien leiten Ermittlungen gegen 3D Systems ein
Nächsten Artikel3D Metalforge geht nach einem 10-Millionen-Dollar-IPO an die Börse
Als Spin-off des weltweit erfolgreichen Software-Herstellers CoreTechnologie hat das im Januar 2018 gegründete Unternehmen Additive Innovation GmbH jetzt seinen Betrieb am Firmenstandort in Mömbris nahe Aschaffenburg aufgenommen. Bei uns stehen Prozesse im Vordergrund, deshalb verfolgen wir einen gesamtheitlichen Ansatz bei der Evaluierung und Implementierung von 3D Druckverfahren in Unternehmen. Wir verfügen über die neuesten und fortschrittlichsten Produkte, Technologien und Materialien in Sachen 3D Printing. Basierend auf unserer Expertise und unseren Spezialisten unterstützen wir Unternehmen dabei, die aus dem Additive Manufacturing resultierenden Vorteile effizient zu realisieren. Im sich verschärfenden Wettbewerb ist es hierbei besonders wichtig die Potenziale dieser neuen Technologie zeitnah auszuloten und für sein Unternehmen nutzbar zu machen um auch zukünftig vorne dabei zu sein. Unsere Mission ist die Optimierung Additiver Fertigungsprozesse die speziell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens hin adaptiert sind. Wir haben direkten Zugriff auf die Weiterentwicklung unserer Softwaretools sowie auf die hervorragende und vielseitige Möglichkeit des HP MultiJetFusion 3D Druckers. Dies ist vor Allem bei einer sich so rasant weiterentwickelnden Technologie ein großer Vorteil, denn so können wir neuen Anforderungen sofort mit intelligenten Funktionen antworten. Das heißt, einen nahtlosen Übergang von der Konstruktion und dem 3D Modell zum 3D Drucker bis hin zur 3D-Fertigung bzw. Druckservice ermöglichen. In unserem Technologiezentrum forschen wir hierbei stetig an der Verbesserung existierender Methoden und probieren neue Ansätze in Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus. Im wahrsten Sinne des Wortes - Additive Innovation.