Home Pressemeldungen iQtemp: Von der Marke zum eigenständigen Unternehmen

iQtemp: Von der Marke zum eigenständigen Unternehmen

Im Rahmen der Moulding Expo 2017 in Stuttgart wurde iQtemp als gemeinsame Marke der Listemann Technology AG und der Renishaw GmbH erstmals der Branche vorgestellt. Damit wurde ein technologieübergreifendes Kompetenzzentrum für die konturnahe Temperierung von Spritz- und Druckgusswerkzeugen geschaffen. Kunden profitieren seitdem von einem umfassenden Leistungsportfolio, von der Auslegung und Simulation der Temperierung, über die Herstellung der Formeinsätze durch Vakuumlöten und/oder generative Fertigung bis hin zur Innen- und Aussenbeschichtung.

iQtemp hat sich rasch im europäischen Formenbau etabliert und zu einer gefragten Dienstleistung entwickelt. Um der wachsenden Bedeutung gerecht zu werden, haben beide Partner beschlossen aus der Marke iQtemp einen eigenständigen industriellen Dienstleister zu machen.

Renishaw, als führender Hersteller von AM Maschinen und Fertigungslösungen, hat mit der RenAM 500Q einen neuen Standard in puncto Qualität und Produktivität gesetzt. Mit der innovativen Erweiterung des Produktportfolios wird sich Renishaw zukünftig auf die Entwicklung und Vermarktung von Anlagen und Software der additiven Fertigung fokussieren. Ziel ist es, neueste AM-Technologien nahtlos in die Serienproduktion zu integrieren.

Listemann Technology AG in Liechtenstein übernimmt, im Rahmen eines Asset-Deals, den Geschäftsbetrieb und die Mitarbeiter am Standort Lüdenscheid der Renishaw GmbH.

Die Listemann Gruppe ist ein international aktiver, industrieller Dienstleister mit Standorten in Liechtenstein, in der Schweiz und in Polen. Für die Kunden ist Kontinuität sichergestellt. Die neue iQtemp GmbH, mit Carlo Hüsken als Geschäftsführer, wird ein Mitglied der Listemann Gruppe und kann so noch direkter vom breiten Technologie- und Leistungsportfolio und der langjährigen Dienstleistungserfahrung profitieren und in Kundennutzen umsetzen.

Rainer Lotz, Vice President EMEA von Renishaw und Dr. Manfred Boretius, Hauptaktionär der Listemann Gruppe, sind überzeugt, durch diesen “Deal” eine optimale, zukunftsorientierte Basis für die weitere Verbreitung der konturnahen Temperierung im Werkzeug- und Formenbau zu schaffen. Die enge Partnerschaft der beiden Unternehmen wird auch in Zukunft einen sichtbaren Mehrwert für die gemeinsamen Kunden schaffen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.