Home Pressemeldungen KEYENCE entwickelt den Corona-Türgriff-Aufsatz 2.0

KEYENCE entwickelt den Corona-Türgriff-Aufsatz 2.0

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie erfordert auch in dem Bereich 3D-Druck die Entwicklung von neuen bzw. anderen Ideen & Möglichkeiten – oder wer hätte sich vor Corona konkret Gedanken über das Infektionsrisiko einer Türklinke und damit verbunden einer Lösung gemacht?

Um das Infektionsrisiko an Türklinken zu minimieren, bieten wir Ihnen den Datensatz eines Türklinkenaufsatzes zum selbst Drucken an. So lässt sich die Tür gefahrenlos mit dem Unterarm ganz leicht öffnen:

Keyence Türgriff

Andere Varianten des Türgriff-Adapters lassen sich nur schwer montieren – meist über die Längsachse des Türgriffs. Sollte die zu schmal sein, lässt sich auch der Adapter nicht montieren. KEYENCE bietet Ihnen die unkomplizierte Variante über die Querachse. So lässt sich der Aufsatz an so gut wie jeder Tür ganz einfach montieren und bietet jeder Armlänge ausreichend Platz.

Sie wollen sich den Datensatz sichern, selbst drauflosdrucken oder einen Testdruck von uns erhalten? Dann melden Sie sich bei uns und informieren sich über die Vorteile des KEYENCE AGILISTA oder Sie fragen direkt einen Testdruck an.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.