Home Software 3DPrintTech 2.0 – kostenlose Software für das Zerteilen von Objekten

3DPrintTech 2.0 – kostenlose Software für das Zerteilen von Objekten

Das indische Start-Up CCTech liefert mit 3DPrintTech 2.0 eine kostenlose Software für AutoCAD, Inventor und Solidworks.

Die Limitierung durch die Bauraumgröße, des eigenen 3D-Druckers stellt für viele Leute ein Problem dar. Vor dem Kauf des 3D-Druckers war man sich dieser vielleicht noch nicht bewusst oder man dachte nicht daran größere Objekte drucken zu wollen.

Sei es wie es sei 3DPrintTech 2.0 hilft bei diesem Problem. Die Software Erweiterung hilft 3D-Modelle in passende Stücke zu zerteilen. Die Schnitte des zerteilten Objekts werden mit „Dübel und Bohrungen“ versehen, um das Zusammenbauen zu erleichtern.

So können auch dünne Teile zerlegt gleichzeitig gedruckt werden:

3DprintTech1

via CCTech

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelREALiz3D ist Indiens erster 3D-Druck Dienstleister
Nächsten ArtikelAmazon.com erweitert 3D Printing Store
Von Ende 2013 bis März 2017 arbeitete Jakob als Chefredakteur bei 3Druck.com. Gemeinsam wuchs das Team, die Reichweite von 3Druck.com und baute die Position als meistgelesenes deutschsprachiges Magazin zum Thema 3D Druck und Additive Fertigung weiter aus.