Avante Technology stellt STL Repair & Validation Software „Emendo“ vor – Update

1926

Die Software Emendo von Avante Technology ermöglicht das automatische analysieren und reparieren von STL Dateien.

04.12.2014: User können damit schnell und unkompliziert herausfinden ob die CAD Datei oder ein 3D-Scan als eine für den 3D-Druck fehlerfreie STL Datei gespeicht wurde und gegebenenfalls reparieren. Dabei werden die fehlerhaften Stellen in der 3D-Ansicht der Datei rot markiert und aufgelistet. Somit erhält der Anwender sofortiges Feedback über das Design.

Avante Technology beschreibt die einfachen 3 Schritte so:

1. Open Emendo. Double click on the file and Emendo automatically analyzes your file for errors. Within seconds, Emendo displays the number and type of any errors found and highlights them on a 3D rendering of the file.

emendo1

2. Click Repair. Emendo automaticlly repairs any errors.

emendo2
3. Save Your File. Select to save the repaired file under the original file name, or select a new name to save both the original and repaired versions.

emendo3

Die Software ist derzeit für MacOS zum Preis von $ 79,95 erhältlich; eine Windows Version ist für Anfang 2015 geplant.

 

10.03.2015: Update – Jetzt als Developer Kit für 3D-Druck Dienstleister erhältlich 

Avante Technology stellt nun auch ein Developer Kit der Emendo Software vor, das 3D-Druck Dienstleister in ihr Online Service integrieren können.

Laut Geschäftsführer Robert Zollo ist der Developer Kit aufgrund der steigenden Nachfrage von 3D-Druck Dienstleistern entwickelt worden, die die Anzahl der fehlgeschlagenen Drucke reduzieren möchten.

Den Entwicklern stehen zwei verschiedene Reparatur-Algorithmen zur Verfügung. Weiters besteht die Möglichkeit die Genauigkeit der Reparaturfunktion an die Präzision des jeweiligen 3D-Druckers anzupassen.

Die Version 1.0 von Emendo SDK für Ubunto Linux und Mac OS wird für $ 1.500 ab März 2015 erhältlich sein.

 

22.07.2015: Update – Emendo jetzt für Windows Betriebssysteme erhältlich

Avante Technology stellt seine Emendo Software nun auch Anwendern von Microsoft Windows 7 und 8 zur Verfügung.

Zusätzlich können Hybrid STL Dateien, die aus verschiedenen Quellen von 3D Dateimaterial kreiert wurden, verbessert auf Fehler kontrolliert werden. Dies wurde durch neu entwickelte Algorithmen erreicht, welche gezielt auf die Reparatur dieser Fehlerquellen ausgerichtet sind.

Weiters können Emendo User aus verschiedenen Präzisionsstufen auswählen. Wenn der Ausdruck keine hohe Auflösungen benötigt, kann durch die Einstellung einer niedrigen Stufe Zeit gespart werden.