Home Materialien Bau mit Beton: BigRep und Forward AM präsentieren Material für Schalungen

Bau mit Beton: BigRep und Forward AM präsentieren Material für Schalungen

Der 3D-Drucker--Hersteller BigRep und Forward AM, die 3D-Druck-Sparte von BASF, haben ein neues 3D-Druckmaterial vorgestellt, welches als Hilfsmittel für den Bau mit Beton gedacht ist.

Das PET-Filament mit dem Namen „Concrete Formwork“ soll die Herstellung komplexer Stützen für Betonfertigteile ermöglichen. Damit sollen die Kosten sowie die Arbeitszeit im Vergleich zu anderen Fertigungsmethoden reduziert werden. Mit Hilfe des Großraumdruckers STUDIO G2 von BigRep und dem neuen Polymer planen die Unternehmen bereits die Konstruktion einer Betontreppe, um das Design- und Effizienzpotenzial des Materials zu demonstrieren.

Aufwendige Konstruktionen aus Beton benötigen aufwendige Schalungen, welche die Struktur während dem Aufbau und dem Trocknen halten. BigRep und Forward AM wollen mit dem neuen Material dies vereinfachen. So kann mit 3D-Druck die Schalung leicht individualisiert werden.

Concrete Formwork wurde speziell für den Einsatz mit den G2-Maschinen von BigRep entwickelt und soll sich durch hohe Stabilität, geringe Feuchtigkeitsaufnahme und Temperaturbeständigkeit von bis zu 100 °C auszeichnen. Laut BigRep und Forward AM erfordert der Bau konventioneller Schalungen den Einsatz hochqualifizierter Arbeitskräfte, was den Preis für den Prozess auf bis zu 60 % des Gesamtbudgets eines Bauvorhabens treiben kann. Dieser Aufwand kann mit 3D-Druck merklich reduziert werden.

Concrete Casting with 3D Printed Formwork

Mittlerweile beschäftigen sich immer mehr Unternehmen mit dem 3D-Druck von Beton oder sogar ganzen Häuser. Einen Überblick von Firmen, die in diesem Bereich aktiv sind, finden Sie hier.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3D-Druck-Paper Übersicht: 3D-gedruckte Knorpel und mehr
Nächsten ArtikelNeuer 3D-Sensor erfasst transparente Objekte
David ist Redakteur bei 3Druck.com.