Home Materialien Spectrum Filament stellt auf Formnext 2022 acht neue technische Materialien vor

Spectrum Filament stellt auf Formnext 2022 acht neue technische Materialien vor

Spectrum Filaments – einer der größten europäischen Hersteller von Materialien für den 3D-Druck in FDM / FFF-Technologie – wird auf der Formnext 2022 in Frankfurt am Main eine Reihe von acht neuen technischen Materialien vorstellen. Darunter sind Verbundwerkstoffe aus Kevlar (Aramidfasern), PTFE (Teflon), Kohlefasern und Glasfasern. Das Angebot wird auch das Hochtemperaturmaterial PPS AM230 umfassen, das einen Erweichungspunkt (VICAT) von bis zu 236 °C aufweist.

Spectrum Filaments ist seit 2015 auf dem Markt der additiven Fertigung tätig. Das Angebot des Unternehmens umfasst mehr als 60 Arten von Filamenten in verschiedenen Varianten, was zu mehreren hundert Katalogprodukten führt. Das Unternehmen produziert und vertreibt Materialien unter seiner eigenen Marke und arbeitet als Auftragshersteller für viele namhafte Unternehmen. Die Filamente des Unternehmens sind sowohl für Amateur- (Budget) als auch für Desktop- und industrielle 3D-Drucker geeignet.

Jede hergestellte Spule durchläuft ein sehr präzises Qualitätskontrollsystem – Überprüfen Sie Ihre Spule. Während der Produktion wird das Filament kontinuierlich in 2 Achsen mit einer Genauigkeit von ±0,8 µm gemessen, wodurch ein qualitativ hochwertiges Endprodukt erzielt wird. Um dies zu beweisen, zeigt Spectrum Filaments, online, Parameter individuell für jede hergestellte Spule, wie:

  • Verlauf des Durchmessers über die gesamte Spulenlänge
  • mittlerer Durchmesser
  • Ovalität
  • Standardabweichung

Die neuen Spectrum-Materialien, die auf der Formnext 2022 vorgestellt werden, gehen Mitte November 2022 an das Vertriebsnetz der Hersteller:

ASA Kevlar

Spectrum ASA Kevlar ist ein technisches Verbundfilament, das auf der Kombination von ASA-Copolymer mit Aramidfasern – einer der stärksten synthetischen Fasern – basiert. Aramidfasern werden zur Herstellung von Gegenständen mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen verwendet, z. B. für kugelsichere Westen, Helme oder Lautsprechermembranen.

Aramid selbst ist ein Material, das wenig resistent gegen UV-Strahlung ist, aber durch die Kombination mit ASA – einem Material, das sehr resistent gegen diesen Faktor ist – wird eine lange Lebensdauer der Fasern und des gesamten Verbunds garantiert. Kevlarfasern weisen im Gegensatz zu Kohlenstoff- und Glasfasern einen deutlich geringeren Abrieb an der Düse des 3D-Druckers auf. Die Verwendung von Faserstrukturen reduziert die Materialschrumpfung während des 3D-Drucks und ermöglicht die Herstellung großer Teile.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 240-270°C
  • Temperatur des Druckbetts: 80-100°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-70 mm/s
  • Beheizte Arbeitskammer: nicht erforderlich

ASA-X CF10

Das Material Spectrum ASA-X CF10 zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse und ein schönes Carbon-Finish aus. Dieses Filament ist ein Verbundwerkstoff auf ASA-Basis, der mit 10 % Kohlenstofffasern gefüllt ist. Die aus diesem Material hergestellten Teile sind beständig gegen äußere Einflüsse wie Sonnenlicht (UV) und Feuchtigkeit. Sein Zugmodul liegt bei über 7,5 GPa und seine Wärmebeständigkeit bei 101°C. Gleichzeitig zeichnet sich das Spectrum ASA-X CF10 durch eine geringe Schrumpfung und eine sehr einfache Druckverarbeitbarkeit aus.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 235-260°C
  • Druckbett-Temperatur: 90-110°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-70 mm/s
  • Beheizte Arbeitskammer: nicht erforderlich

PPS AM230

Spectrum PPS AM230 – ein Hochleistungsfilament auf der Basis eines technischen PPS-Polymers mit außergewöhnlich hohen mechanischen Parametern. Selbst bei konstanter Belastung bei hohen Temperaturen (über 100°C) bleiben Steifigkeit und Festigkeit unverändert. Spectrum PPS AM230 weist einen Erweichungspunkt (VICAT) von bis zu 236°C auf.

Das Filament zeichnet sich auch durch eine bemerkenswerte chemische Beständigkeit aus – es ist in allen bekannten Lösungsmitteln, einschließlich konzentrierter Säuren und Basen, praktisch unlöslich. Ein charakteristisches Merkmal von Spectrum PPS AM230 ist seine natürliche Nichtentflammbarkeit auch ohne den Einsatz von flammhemmenden Zusätzen.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 300-330°C
  • Druckbett-Temperatur: 100-120°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-70 mm/s
  • Beheizte Arbeitskammer: aktiv beheizte Kammer (60-80°C)

PETG/PTFE

Spectrum PETG / PTFE – als Basis für das Material wurde Spectrum PET-G Premium verwendet, das für seine hervorragenden mechanischen Eigenschaften bekannt ist, ergänzt durch die Zugabe von 10% PTFE, allgemein bekannt als Teflon, mit selbstschmierenden Eigenschaften. Dank der richtigen Auswahl der Komponenten bei gleichzeitiger Verringerung des Reibungskoeffizienten behält das Filament die für PET-G charakteristischen Eigenschaften wie einfache 3D-Druckbarkeit, Haftung zwischen den Schichten, Schlagfestigkeit und thermische Eigenschaften bei. Das Filament ist in verschiedenen Farben erhältlich.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 235-255°C
  • Druckbetttemperatur: 60-80°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-70 mm/s
  • Beheizte Arbeitskammer: nicht erforderlich

PA6 Low Warp CF15S

Spectrum PA6 Low Warp CF15S für die Herstellung von Hochleistungsteilen. Die „LowWarp“-Linie zeichnet sich durch zusätzliche Beimischungen aus, die das Fließen während des 3D-Drucks und die Haftung der Materialpartikel verbessern sollen. Der Einsatz von 15 % Kohlenstofffasern führt zu einer mehr als zweifachen Steigerung der Steifigkeit und einer erhöhten Zugfestigkeit (bis zu 120 MPa). Darüber hinaus weist Spectrum PA6 Low Warp CF15S eine verbesserte HDT-Wärmebeständigkeit auf: 180°C (0,45 MPa) im Vergleich zur ungefüllten Version. Der Fasergehalt verringert die Schrumpfung, die für die meisten Hochtemperaturmaterialien charakteristisch ist, was den Druckprozess erheblich erleichtert und den Ausdrucken ein ästhetisches „Carbon“-Erscheinungsbild verleiht.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 250-280°C
  • Druckbett-Temperatur: <80°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-70 mm/s
  • beheizte Arbeitskammer: empfohlen

PA6 GF30 mit geringer Verformung

Spectrum PA6 GF30 – ein thermisch stabilisiertes, mit 30% Glasfasern verstärktes Copolyimid, das mechanisch in Bezug auf Zug- und Druckfestigkeit verbessert wurde. Die Fasern haben eine weniger aggressive Geometrie, wodurch die Degradation der 3D-Druckerdüse begrenzt wird. Das Material wird für den 3D-Druck von Teilen verwendet, die hohe mechanische Parameter, hohe Härte und thermische Beständigkeit erfordern. Spectrum PA6 GF30 hat eine Temperaturbeständigkeit von 180°C (0,45MPa), was es an die Spitze der Materialien für Desktop-3D-Drucker stellt.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 250-280°C
  • Druckbett-Temperatur: <80°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-70 mm / s
  • beheizte Arbeitskammer: empfohlen

PCTG CF10

PCTG – ein Copolyester, der sich im Vergleich zum weit verbreiteten PETG durch eine wesentlich höhere Schlagzähigkeit auszeichnet. Die hohe Flexibilität von PCTG in Verbindung mit einer hohen Schichtverbindbarkeit, hoher Viskosität und vernachlässigbarer Schrumpfung machen es zu einem idealen Polymer für die Herstellung von Verbundwerkstoffen. Spectrum PCTG CF10 ist ein Verbundwerkstoff mit Kohlenstofffasern – die verwendeten Fasern verleihen dem Filament eine extrem hohe Steifigkeit und verringern gleichzeitig die für andere Kohlenstoff-Verbundwerkstoffe auf Copolyesterbasis charakteristische Sprödrissbildung. Außerdem erhöhen sie die Wärmebeständigkeit, verringern die Schrumpfung und verleihen den 3D-Druckteilen das charakteristische matte „Carbon“-Erscheinungsbild.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 250-270°C
  • Druckbett-Temperatur: 50°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-80 mm/s
  • beheizte Arbeitskammer: nicht erforderlich

PCTG GF10

Spectrum PCTG GF10 ist ein weiterer Verbundwerkstoff, diesmal mit Glasfasern gefüllt. Es hat eine hohe Haltbarkeit und eine matte Oberfläche. Wie bei PA6 Low Warp GF30 werden auch hier Fasern mit einer weniger aggressiven Geometrie verwendet, was die Degradation der 3D-Druckerdüse verringert. Spectrum PCTG GF10 ist ein technisches Filament mit hoher Steifigkeit und Härte. Dank der extrem hohen Zwischenschichthaftung und der geringen Schrumpfung ermöglicht es große Drucke, auch für fortgeschrittene Anwender.

3D-Druck Specs:

  • Druckkopftemperatur: 250-270°C
  • Druckbetttemperatur: > 50°C
  • 3D-Druckgeschwindigkeit: 30-80 mm/s
  • beheizte Arbeitskammer: nicht erforderlich

Mehr über Spectrum Filaments finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.