Home Anwendungen Chinesisches Startup investiert 3 Mio. Dollar in 3D-gedruckte Schuhsohlen

Chinesisches Startup investiert 3 Mio. Dollar in 3D-gedruckte Schuhsohlen

Das chinesische Startup für additive Fertigung, Z-Sharp 3D Technology, hat 20 Millionen CNY (ca. 3 Millionen USD) in eine neue 3D-Druckanlage in der Stadt Wuhu investiert. Dieser neue Standort ermöglicht die Herstellung von 3D-gedruckten TPU-Mittelsohlen für Sportschuhe.

Laut Zhou Yalei, Projektmanager bei Z-Sharp, hat das Unternehmen 15 Selective Laser Sintering (SLS) 3D-Drucker an dem Standort installiert. Voraussichtlich sollen damit 100.000 Paare Zwischensohlen pro Jahr hergestellt werden.

Z-Sharp 3D Technology

Z-Sharp 3D Technology wurde 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz im WWuhu’s Chungu 3D Printing Intelligent Equipment Industrial Park, dem größten Industriecluster für 3D-Druck in Ostchina.

Vor der Erweiterung des Werks produzierte das Unternehmen jährlich 36.000 3D-gedruckte Mittelsohlen. Die Z-Sharp-Mittelsohlen verfügen über eine Gitterstruktur aus TPU für einen leichteren und atmungsaktiveren Schuh. Darüber hinaus sollen die Zwischensohlen eine höhere Elastizität und Absorptionseigenschaften als herkömmliche Zwischensohlen aufweisen.

Berichten zufolge können die SLS-3D-Drucker des Unternehmens die Schichtdicke kontinuierlich von 80 μm bis 300 μm einstellen. Darüber hinaus dauert die Herstellung einer Pulverschicht weniger als 8 Sekunden und bietet eine Maßgenauigkeit von ± 0,2 mm bei einer Länge von weniger als 200 mm und eine Genauigkeit von ± 0,1% bei einer Länge von mehr als 200 mm.

Schuhindustrie und 3D-Druck

Erst vor wenigen Tagen haben wir über einen neuen Schuh des US-Unternehmens New Balance berichtet, der eine 3D-gedruckte Sohle nutzt. Im April berichteten wir auch von einer Studie, welche sich mit den 3D-Druck in der Schuhindustrie beschäftigt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.