Home Praxis & Maker 3D-gedrucker miniatur Zwischenring für Objekive

3D-gedrucker miniatur Zwischenring für Objekive

Eigentlich sind sogenannte Zwischenringe (auf Englisch auch extension tubes) dazu da um die Distanz zwischen Objektiv und Bildsensor deutlich zu erhöhen. Dieser 3D-gedruckte Zwischenring ist jedoch anders und bietet sogar eine variable Einstellmöglichkeit für den Abstand.

Es ist erst 3 Wochen her, da haben wir von einem 3D-gedruckten Zwischenring mit 300mm Distanz berichtet. Auch diesmal geht es wieder um einen 3D-gedruckten Zwischenring, diesmal aber für besonders kleine Distanzen. Außerdem geht es auch diesmal wieder um Canon Kameras und Canon Objektivanschlüsse – wenn auch anders als beim letzten 3D-gedruckten Zwischenring.

Das Canon EF-M Bajonett wurde vor einigen Jahren von Canon eingeführt. Es eignet sich für spiegellose Kameras und zeichnet sich unter anderem durch den reduzierten Abstand zwischen Objektiv und Sensor aus. Wer jetzt an einer Canon Kamera mit EF-S Bajonett extreme Macrofotos machen will für den ist ein Objektiv mit EF-M Bajonett und variablem Zwischenring optimal. Zugegeben der Anwendungsfall ist sehr speziell, deswegen gibt es vermutlich auch keinen passenden Zwischenring (mit Adapter) im Handel.

Loudifier hat sich daher entschieden einen mechanischen Adapter zu bauen, der die genau seinen Anforderungen entspricht. Er hat dabei aber auf die aufwendige Ausführung der elektrischen Verbindungen verzichtet (im Artikel zum 300mm Zwischenring gab es das schon). Dafür ist der Zwischenring von Loudifier variabel auf eine sehr kurze Distanz einstellbar und das ab 0mm (und bis zu 10mm). Wir finden das Projekt daher sehr gelungen, insbesondere die 3D-gedruckten Gewinde zeigen, wie weit 3D-Drucker heute schon entwickelt sind. Die entsprechenden STL Dateien zum Nachbau gibt es auch zum kostenlosen download. 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
Quelleprusaprinters