Home Praxis & Maker pib.rocks: isento stellt humanoiden Roboter zum Selberbauen vor

pib.rocks: isento stellt humanoiden Roboter zum Selberbauen vor

Dr. Jürgen Baier und sein Team haben das Projekt pib.rocks ins Leben gerufen. pib steht für printable intelligent bot und ist ein humanoider Roboter, den jeder mit Hilfe eines 3D-Druckers selbst bauen und mit frei verfügbaren Werkzeugen mitentwickeln kann.

Da pib quasi noch in den Kinderschuhen steckt, soll der Roboter mit Hilfe der Community gemeinsam weiterentwickelt und verbessert werden. Über die Webseite www.pib.rocks kann man sich alle Druckdaten herunterladen, die Teile mit dem 3D-Drucker ausdrucken und mit den verfügbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen aufbauen.

„Wir wissen, dass diese Aufgabe riesig ist und nicht in einzelnen Händen liegen kann und sollte. Gemeinsam mit einer starken Community möchten wir daher alle einladen, die Zukunft mit uns zu gestalten“, so Dr. Baier.

Neben der Möglichkeit sich in Foren und Gruppen auf der Projektseite auszutauschen, geht isento noch einen Schritt weiter. Der gesamte Entwicklungsprozess im CAD-Programm ist transparent und offen für alle. Jeder kann sich und seine Ideen aktiv einbringen und so an dieser kollaborativen Entwicklung teilnehmen. Ziel ist es, die bestmögliche Version von pib zu erschaffen in einer großen, begeisterten Community.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.