Home 3D-Drucker 3D Graphene Labs schließt Partnerschaft mit ZeGo um 3D-Drucker zu entwickeln

3D Graphene Labs schließt Partnerschaft mit ZeGo um 3D-Drucker zu entwickeln

Die Forscher rund um Dr. Daniel Stolyarov von 3D Graphene Labs haben einen Vertrag mit ZeGo Robotics LLC. rund um die Entwicklung eines 3D-Druckers unterzeichnet.

Dabei handelt es sich um einen Prototypen, der schon innerhalb von drei Monaten fertig gestellt werden soll. ZeGo Robotics ist der Entwickler eines Delta Roboters, der ebenso 3D-Drucken wie Fräsen kann. Der 3D-Drucker soll die Entwicklung des Graphene Filaments weiter vorantreiben.

Die Erwartungen an Graphen Filament sind weiterhin sehr hoch. Ich hoffe, dass wir von den Eigenschaften in dem erhofften Ausmaß profitieren könne.

Graphene 3D Lab CEO, Daniel Stolyarov:

Graphene 3D Lab believes the development of a 3D printer uniquely designed to capitalize on our functional filaments is core to achieving our goal of developing a dynamic ecosystem to allow the 3D printing of operational devices. ZeGo Robotics is an exciting and innovative company and we look forward to working with their team.

Daniel Goncharov, Besitzer von ZeGo Robotics:

This is an exciting opportunity for ZeGo Robotics to collaborate with Graphene 3D Lab’s research and development arm; the project will combine our expertise in the development of 3D printers with their expertise in specialty printing materials to develop a groundbreaking new product.

Der Kauf von Boots Industries, einem 3D-Drucker Hersteller, wird somit nicht mehr von 3D Graphene Labs weiter verfolgt. Dieser wurde erst im Dezember von dem Unternehmen verkündet.

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.