Home 3D-Drucker 3D Systems eröffnet Culinary Lab ausgestattet mit ChefJet Pro Lebensmittel 3D-Druckern

3D Systems eröffnet Culinary Lab ausgestattet mit ChefJet Pro Lebensmittel 3D-Druckern

3D Systems hat soeben die Eröffnung des Culinary Lab in Los Angeles verkündet. Ausgestattet mit den ChefJet Pro Lebensmittel 3D-Druckern des Herstellers, sollen dort Köche und Barkeeper die Möglichkeiten des 3D-Drucks im Bereich der Gastronomie erforschen.

Bereits Ende letzten Jahres hat das Unternehmen sich mit dem American Culinary Institute für eine Reihe von Kooperationsprojekten rund um den ChefJet Pro zusammengeschlossen. Gastronomen können das Gerät nun vor dem offiziellen Verkaufsstart im 3DS Culinary Lab testen und potenzielle Anwendungsgebiete in der Gastronomie ausloten.

Liz von Hasseln, Creative Director Culinary bei 3D Systems:

“We are thrilled to open this amazing collaboration space to bring a new era of digital craftsmanship and technology to the culinary community. We’re bringing together partners and collaborators from across the food service and hospitality industries, as well as chefs, mixologists and artisans to explore the wide-open landscape for 3D printed food.”

Mit dem ChefJet Pro lassen sich farbige Kreationen aus Zucker mit zugesetztem Geschmack in einer maximalen Größe von 20 x 20 x 20 cm herstellen. Die Möglichkeiten erstrecken sich von Tortenverzierungen über selbst designte Süßigkeiten bis hin zu Cocktaildekorationen:

Im 3DS Culinary Lab werden auch Veranstaltungen und Kurse zur Erforschung von 3D-gedruckten Lebensmitteln stattfinden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Quelle3D Systems
Vorherigen ArtikelDas war die Fachkonferenz: 3D-Druck – Additive Fertigung in der Automobilindustrie
Nächsten Artikel3D-Druck mit Präzision und hohem Tempo – und mit igus-Linearführungen
Doris lebt als begeisterter Maker seit vielen Jahren nach dem DIY Prinzip. Über diese Bewegung hat sie die Anfänge des Consumer 3D Printing live und aktiv miterlebt und schließlich auch Ihre Begeisterung für industrielle AM-Technologien kennengelernt. Doris lebte längere Zeit in Bristol (UK) und ist nun hauptberufliche Chefredakteurin von 3Printr.com.