Home 3D-Drucker 3ntr stellt den Multimaterial-3D-Drucker Spectral 30 vor

3ntr stellt den Multimaterial-3D-Drucker Spectral 30 vor

Der italienische 3D-Druck-Spezialist 3ntr hat auf der virtuellen Veranstaltung ADDITIV Aerospace 2021 die Multi-Material-FFF-3D-Druck-Funktion des Druckers Spectral 30 präsentiert.

Das Team zeigte den Druck mit dem Material ULTEM in zwei Farben. Das Material wird aufgrund seiner Leistungsfähigkeit bei der Produktion von Bauteilen in der Luft- und Raumfahrt verwendet.

Dank des Hochtemperatur-Managements des Spectral 30, der durch spezielle Software und der vier High-Tech-Düsen ermöglicht es der Spectral30, geometrische Modelle mit dem ULTEM-Material in einem Druckvorgang zweifarbig zu drucken. Somit entfällt die Lasermarkierungsphase der Bauteile bei der Endproduktion.

Die Montage läuft dank der Verwendung verschiedener Farbzonen intuitiver, schneller und fehlerfreier ab. Der Spectral 30 druckt Multimaterialteile, mehrere Teile eines Materials, gemischte Materialien oder komplett gemischte Arbeiten. Dadurch entfallen auch für Maschineneinstellungen sowie Kalibrierungen und die Arbeit des Anwenders wird reduziert.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel3 neue Systeme: DyeMansion erweitert Powershot-Portfolio
Nächsten ArtikelPolypropylen Pulver jetzt auch für Drucker mit Dioden Laser
David ist Redakteur bei 3Druck.com.