Home 3D-Drucker GE Additive präsentiert neuen 3D-Drucker Concept Laser M2 Series 5

GE Additive präsentiert neuen 3D-Drucker Concept Laser M2 Series 5

GE Additive hat letzte Woche auf der Fachmesse Formnext seinen neuen industriellen 3D-Drucker Concept Laser M2 Series 5 vorgestellt. Diese neue Maschine der M2-Serie zeilt insbesonderen auf die stark regulierte Luft- und Raumfahrtindustrie sowie auf die Medizintechnik ab. Die Concept Laser M2 Serie 5 wird im Werk Lichtenfels von GE Additive hergestellt und ist ab sofort bestellbar, die Auslieferung ist für Q1 2020 geplant.

Die M2 Serie 5 wurde laut GE Additive für maximale Leistung entwickelt und bietet optimierte Systemgeschwindigkeit, Betriebszeit, Produktivität und Zuverlässigkeit, Teile-zu-Teil- und Maschinenkonsistenz, Qualitätskontrolle sowie Prozessvalidierung.

Zu den wichtigsten neuen Funktionen und Vorteilen gehört eine erhöhte Teilequalität und Teilekonsistenz. Die Oberflächenrauheit wurde hierbei reduziert und die Nahtqualität verbessert. Ebenso gibt es ein verbessertes Gasflusssystem und eine neue optische Kühlung, die über 10 interne Sensoren verfügt.

Mit 350mm x 245mm x 245mm wurde der Bauraum vergrößert. Ebenfalls wurde die Baugeschwindigkeit verdoppelt und die Auflösung erhöht. Zu den weiteren Erneuerungen gehört eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit und einfachere Möglichkeiten für die Wartung.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.