Home 3D-Drucker Visitech stellt 8K-UV-DLP-Projektor für die additive Fertigung auf Formnext 2022 vor

Visitech stellt 8K-UV-DLP-Projektor für die additive Fertigung auf Formnext 2022 vor

Der neueste LRS-8KA-Projektor von Visitech bietet eine 8K-Auflösung mit proprietärer Beleuchtungstechnologie der nächsten Generation und ermöglicht Maschinenherstellern eine bis zu vierfache Steigerung der Produktivität. Auf der Formnext können Sie sehen und erleben, wie dieses kompakte und leistungsstarke Subsystem das Herzstück zukünftiger Produktions-SLA-3D-Drucker sein wird.

UV-Leistung der nächsten Generation

Visitech hat seine LED-Beleuchtungslösung der sechsten Generation entwickelt, die eine überragende Ausgangsleistung für maximale Druckgeschwindigkeit bietet. Das ausgeklügelte Treiberdesign sorgt für eine konstante Leistungsdosierung während des gesamten Betriebs. Eine komplette, flüssigkeitsgekühlte Wärmelösung sorgt für das notwendige Wärmemanagement der kritischen Komponenten und verhindert gleichzeitig das Eindringen von Staubpartikeln in das optische System. Darüber hinaus ist das kompakte, modulare Design auf einen einfachen Austausch ausgelegt, was die Wartungsroutinen in industriellen Umgebungen vereinfacht.

„Wir sind der Meinung, dass der LRS-8KA durch seine überlegene Optik, Mechanik und Elektronik die nächste Generation von SLA-Maschinen ermöglicht“, sagt Alfred Jacobsen, Managing Director von Visitech Engineering. „Visitech war der Pionier der additiven DLP-Fertigung und wir setzen unsere Führungsrolle fort, indem wir unseren Kunden die leistungsstärkste Technologie für ihre Anwendungen bieten.“

32 Millionen adressierbare Pixelpositionen

Der leistungsstarke Projektor nutzt einen kundenspezifischen optischen Aktuator, um das Bild eines DLP-Geräts viermal pro Belichtung zu verschieben, was zu 32 Millionen adressierbaren Pixelpositionen führt. Diese Bildverarbeitung mit erweiterter Auflösung ermöglicht es SLA-Druckern der nächsten Generation, ihre Baubereiche zu vergrößern oder die Systemauflösung zu verbessern.

Scrollende Maschinen

Visitech bietet auch die LRS-MCx 4K-Lösung für großflächige Lösungen an, bei der ein natives 4K-DMD zum Einsatz kommt. Mit einer ähnlich schmalen Stellfläche wie beim LRS-MCx-HD können mehrere Einheiten nebeneinander auf einem Bewegungssystem gestapelt werden, um eine Produktionsmaschine mit hoher Kapazität zu erhalten. Die Steuerung erfolgt über das LAMA STANDARD-Softwarepaket und die API von Visitech, so dass jede beliebige Bewegungssteuerung verwendet werden kann.

Vereinbaren Sie eine Vorführung

Der LRS-8KA und der LRS-MCx 4K werden auf der Formnext 2022 in Frankfurt auf dem Stand D68 in Halle 11.1 vorgeführt. Außerdem wird der NIR-Projektor der zweiten Generation von Visitech für Pulverbettschmelzanwendungen vorgestellt. Für eine ausführliche Vorführung vereinbaren Sie bitte einen Termin, indem Sie das Kontaktformular hier ausfüllen.

Mehr übere Visitech finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.