Home Forschung & Bildung 3D-gedrucktes tragbares Magnetgerät soll Echtzeitanpassung der Nährstoffaufnahme ermöglichen

3D-gedrucktes tragbares Magnetgerät soll Echtzeitanpassung der Nährstoffaufnahme ermöglichen

In einer Veröffentlichung im Journal NPG Asia Materials wurde eine Studie zu einem neuen biomedizinischen Engineering-Konzept vorgestellt, mit dem sich die Nährstoffaufnahme in Echtzeit anpassen lassen soll.

Mithilfe von 3D-Druck erzeugte das Forscherteam ein extern tragbares Gerät, das über externe Magnete sowie enteric-coated magnetic nanoparticles (EMNPs) eine direkte Kontrolle von Position und Vibrationen im Dünndarm ermöglicht. Mithilfe einer einfachen mobilen App überwachte das Team die gastrointestinale Motilität in Echtzeit und stellten fest, dass sich die Methode auch eignen könnte das Gewicht einer Person ohne Diät oder Bewegung anzupassen.

Quelle:
Yu, Fen und Cui, Xiao und Lang, Yuanyuan und Huang, Fei und Wang, Lingfang und Miao, Xinxin und Ai, Fanrong und Xie, Caifeng und Xin, Hongbo und Yang, Cheng und Wang, Xiaolei. (2019). Echtzeit-Manipulation der Darmperistaltik durch enterisch eingekapselte magnetische Nanopartikel und tragbare 3D-Druckgeräte. NPG Asia Materials.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.