Altes und Neues kombinieren

230

Das man wunderbar 3D-Druck und 3D-Scanntechnologie mit alten Techniken kombinieren kann, möchte ich heute in diesem aktuellen Projekt vorstellen.

Mit einem DAVID SLS-2 Dualkamera Scanner habe ich einen Kinderkopf gescannt und danach in Rhino importiert. Mit dem Plugin RhinoResurf entstand dann aus dem Punkt- ein Flächenmodell. Dieses Flächenmodell wurde noch nachbearbeitet und mit einem 3D-Drucker in PLA ausgedruckt. Bis hierhin aktuell nichts unübliches.

Der Clou war aber der Blattgoldüberzug. Hierfür wurde das PLA-Modell geschliffen und mit einem speziellen Kunststoffhaftgrund vorbereitet. Danach wurde mit der üblichen Anlassmilch dünn vorgestrichen und anschließend Blatt für Blatt der Kopf mit Blattgold belegt. Das Finish erledigt zum Schluss noch ein Überzug mit Glanzlack.

Ich finde, einmal eine andere Möglichkeit, vielen Techniken zu etwas Einzigartigen zu kombinieren.

Kai Weingärtner- Goldschmiedemeister – RhinoExperte