Home Industrie NRC und PolyControls arbeiten zusammen um Metall AM zu verbessern

NRC und PolyControls arbeiten zusammen um Metall AM zu verbessern

Der 3D-Druck von Bauteilen auf Metallbasis, auch bekannt als Technologien zur Herstellung von Metalladditiven, ist eine schnell wachsende Branche mit erheblichem Potenzial für neue Anwendungen, unter anderem in der kanadischen und internationalen Automobil- und Luftfahrtindustrie. Da diese aufstrebende Technologie in mehr Sektoren der kanadischen Wirtschaft zum Einsatz kommt, sind Demonstrationen im industriellen Maßstab erforderlich, um das volle Potenzial dieser Technologie zu ermitteln.

Aus diesem Grund haben der National Research Council of Canada (NRC) und Polycontrols, ein in Quebec ansässiges Unternehmen, das sich auf Lösungen für die Oberflächentechnik und die Geräteintegration spezialisiert hat, gemeinsam eine neue gemeinsame Forschungseinrichtung aufgebaut, die Herstellern und Forschern hilft, zu studieren, zu übernehmen und Einsatz der CSAM-Technologie (Cold Spray Additive Manufacturing).

Die Poly/CSAM-Einrichtung wird voraussichtlich im Februar 2020 am NRC-Standort Boucherville in Quebec eröffnet. Insbesondere wird sich Poly/CSAM darauf konzentrieren, den CSAM-Prozess zu vergrößern, indem die Industrie dabei unterstützt wird, die im Labor entwickelten Technologien an die Anforderungen der Fabrik und der Massenproduktion anzupassen. Das sechsjährige Projekt bietet auch Schulungen für Hersteller an, um sicherzustellen, dass die Technologie sicher und sicher implementiert wird.

Mit der Unterstützung von Investissement Québec, der Business Development Bank of Canada und der Bank of Montreal kann Polycontrols die erste Phase dieser strategischen Wachstumsinitiative mit einer Anfangsinvestition von schätzungsweise 4 Mio. USD in den nächsten sechs Jahren starten.

Das National Research Council of Canada, in dem die Poly/CSAM-Einrichtung untergebracht sein wird, wird auch die Technologieentwicklung unterstützen und mit einem professionellen Team von über 40 Experten strategische Beratung und technische Dienstleistungen erbringen.

Poly/CSAM bietet eine Kombination einzigartiger Technologien wie Oberflächenvorbereitung. Beschichtung und 3D-Aufbau durch Kaltspritzen; lokale, laserbasierte Wärmebehandlung; In-situ-Roboterbearbeitung und Oberflächenveredelung; modernste Sensortechnologien; umfangreiche Datenerfassung und -analyse; und maschinelles Lernen.

Die additive Fertigung von Metallen mit ihrer hohen Flexibilität in Bezug auf Design und physikalische Eigenschaften wirkt sich weiterhin auf den Fertigungssektor aus, indem neue Ansätze zur schnelleren Konzeption, Reduzierung von Materialverschwendung und Vermarktung von Produkten eingesetzt werden.
Zitate

“Der National Research Council of Canada erkennt den Wert und die Bedeutung dieser Zusammenarbeit für die Industrie und das kanadische Ökosystem für fortschrittliche Fertigung an. Wir sehen großes Potenzial darin, verschiedene Interessengruppen zusammenzubringen, um Innovationen zu ermöglichen und ein Netzwerk von Industriepartnern für eine stärkere kanadische Versorgung aufzubauen und Wertschöpfungskette. Unser anerkanntes technologisches Know-how und unsere Fähigkeiten in der Forschung und Entwicklung im Bereich der additiven Fertigung werden Poly/CSAM unterstützen und zur Entwicklung von Demonstrationsplattformen beitragen, die auf Endverbraucherindustrien und Clusternetzwerke ausgerichtet sind.” François Cordeau
Vizepräsident für Transport und Fertigung, National Research Council of Canada

“Polycontrols ist bestrebt, seine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Umsetzung von Thermo- und Kaltspritzverfahren (Luft- und Raumfahrt sowie Oberflächentransport) zu nutzen, um seine Fähigkeiten als umfassender Fertigungsintegrator zu demonstrieren, der kundenspezifische Geräteplattformen mit dem Ziel anbietet, disruptive Technologien wie die hybride Roboterfertigung einzuführen, Datenanalyse und maschinelles Lernen (unterstützt durch künstliche Intelligenz) in der Werkstatt. Wir sehen in Poly/CSAM einen Weg, Kanadas führende Position in der Herstellung von Kaltspritzadditiven zu stärken und auf nationaler und internationaler Ebene agiler und wettbewerbsfähiger zu werden.” Luc Pouliot
Vice-President Operations, Polycontrols

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.