Home Industrie Quickparts kündigt eine grundlegende Partnerschaft mit Nexa3D an

Quickparts kündigt eine grundlegende Partnerschaft mit Nexa3D an

Quickparts, der Anbieter von kundenspezifischen Teilen für den 3D-Druck und die herkömmliche Fertigung, gibt bekannnt, dass er Foundation Partner von Nexa3D, dem Hersteller professioneller und industrieller Polymer-3D-Drucker, für die Quantum Laser Sintering (QLS)-Plattform von Nexa3D, den QLS 820, geworden ist.

„Wir sind begeistert, der erste On-Demand-Fertigungsdienstleister zu sein, der die Vorteile der additiven Fertigung von Thermoplasten mit höherem Durchsatz nutzen kann“, sagte Ziad Abou, CEO von Quickparts. „Wir sind stolz darauf, unseren Kunden schnelle Fertigungsdienstleistungen anbieten zu können und freuen uns darauf, mit dem QLS 820 von Nexa3D eine noch schnellere und wirtschaftlichere Produktion von thermoplastischen Bauteilen in höheren Stückzahlen einzuführen.“

Der QLS 820 steht für eine Pulverbetttechnologie, die schnelle Druckzeiten mit offenen Materialien und einer Cloud-Softwareplattform kombiniert, um größere Produktionsmengen zu ermöglichen. Außerdem bietet es den Kunden eine größere Materialauswahl und ermöglicht ihnen den Zugang zu Materialien wie PA 12, Polypropylen, PBT, Aluminium, Glas, fasergefüllten Kunststoffen und mehr. Das System bietet eine kontinuierliche Produktion während des Abkühlprozesses, wodurch Engpässe beseitigt und die Produktionszeiten verkürzt werden können.

Das QLS 820 System bietet:

  • Schnellere Durchlaufzeiten für SLS-Projekte
  • Höherer Durchsatz und großes Bauvolumen
  • Größere Materialoptionen, einschließlich Hochtemperaturmaterialien und -verarbeitung
  • Automatisierungsfähige, einfach zu bedienende, technologieunabhängige Softwareplattform

„Wir haben Nexa3D gegründet, um Lieferketten nachhaltig zu digitalisieren, indem wir Polymer-3D-Drucker für Fachleute und Unternehmen jeder Größe erschwinglich machen“, sagt Avi Reichental, Mitbegründer und CEO von Nexa3D. „Wir sind stolz darauf, dass unser neuer QLS 820 Produktivitätssteigerungen ohne große Kosten und Vorlaufzeiten ermöglicht.“

Quickparts bietet komplette On-Demand-Fertigungsdienstleistungen an, vom 3D-Druck bis hin zu traditionellen Fertigungsverfahren. Quickparts gibt seinen Kunden die Werkzeuge an die Hand, um Produktionszeiten zu verkürzen, Design-Iterationen zu beschleunigen und Produktentwicklungszyklen mit hochwertigen 3D-gedruckten und bearbeiteten Teilen aus einem unserer sechs globalen Design- und Produktionszentren zu verkürzen. Die US-Einrichtungen von Quickparts sind nach ISO 9001:2015 zertifiziert und ITAR-registriert und verfügen über Expertenteams, die seit mehr als 20 Jahren Teile herstellen.

Mehr über Quickparts finden Sie hier, und mehr über Nexa3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.