Home Industrie Raise3D startet Open Software Program für erleichterte Zusammenarbeit mit Softwareunternehmen

Raise3D startet Open Software Program für erleichterte Zusammenarbeit mit Softwareunternehmen

Raise3D, der globale Anbieter von additiven Fertigungslösungen für KMUs und LSEs und Erfinder von Hyper FFFTM, gibt den Start des Open Software Program (OSP) bekannt, ein Programm, das die Zusammenarbeit von Softwareunternehmen mit Raise3D erleichtern soll.

Im November 2017 startete Raise3D sein Open Filament Program (OFP), ein Programm, das innerhalb von fünf Jahren die Zusammenarbeit mit 42 der wichtigsten Filamenthersteller auf dem Markt ermöglichte und zur Freigabe und Veröffentlichung von 172 Filamenten führte, die die Erfahrung und die verfügbaren Optionen an Hochleistungsfilamenten für die Kunden von Raise3D deutlich verbessert haben. Das OFP ist weiterhin ein strategischer Pfeiler für Raise3D und Dutzende von neuen Filamenten sind in der Pipeline, um veröffentlicht zu werden. Fünf Jahre nach der erfolgreichen Einführung des OFP unternimmt Raise3D einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Kundenerfahrung, indem es den OSP einführt.

Tank He, Raise3Ds Director of Software, erläutert die Gründe für die Einführung dieses Programms: „Raise3D bietet seinen Kunden ein komplettes Ökosystem für den 3D-Druck, das derzeit acht verschiedene 3D-Drucker, eine große Auswahl an Filamenten, eine Slicing-Software (ideaMaker) und eine Druckverwaltungssoftware mit verschiedenen Installationsoptionen (RaiseCloud) umfasst.

Das Raise3D-Ökosystem bietet alles, was ein Kunde braucht, um seine 3D-Druckproduktion effizient zu realisieren. Viele Kunden haben jedoch in ihrem Produktentwicklungsprozess oder in ihrem Produktionsprozess andere Softwarelösungen eingebettet, die auf ihre spezifische Branche ausgerichtet sind. Diese Kunden profitieren davon, wenn die von ihnen verwendete Software mit dem Raise3D-Ökosystem verbunden ist, und die daraus resultierende Verbesserung ihrer Erfahrungen rechtfertigt die Einführung des OSP.“

Genau wie beim OFP-Konzept begrüßt Raise3D auch beim OSP die Entwickler der besten Softwarelösungen, die mit Raise3D zusammenarbeiten, um die Erfahrungen der Kunden zu verbessern. Derzeit arbeiten bereits 4 Softwareunternehmen in der OSP-Pre-Launch-Phase zusammen.

Raise3D lädt nun alle anderen relevanten Softwareunternehmen ein, sich mit dem OSP-Manager in Verbindung zu setzen, um weitere Informationen per E-Mail an [email protected] anzufordern und zu besprechen, wie man zusammenarbeiten kann.

Mehr über Raise3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.