Home 3D-Drucker Zortrax beendet erstes Halbjahr 2016 mit Rekordumsatz

Zortrax beendet erstes Halbjahr 2016 mit Rekordumsatz

Zortrax hat im ersten Halbjahr 2016 einen Rekordumsatz von 6,7 Millionen Dollar gemacht, das sind um fast 2 Millionen mehr als im ersten Halbjahr 2015.

Zortrax ist einer der führenden Europäischen Hersteller von 3D Druckern, erst vor kurzem hat der Hersteller seinen neuen 3D Drucker M300 präsentiert. Doch der Erfolg ruht hauptsächlich auf den Schultern des Zortrax M200, der große Bruder (M300) ist derzeit noch nicht erhältlich. Mit den Umsätzen sind auch die Gewinne bei Zortrax gestiegen auf 2 Millionen Dollar. Außerdem hat das Unternehmen jetzt einen neuen Shareholder, Dariusz Miłek. Dariusz Miłek ist einer der 10 reichsten Personen in Polen, dem Heimatland der Zortrax 3D Drucker. Doch nicht nur der Verkauf der 3D Drucker ist gut gelaufen, ebenso wurde speziell in Amerika viel Filament verkauft.

It was an intensive and demanding six months for us. We were working on the debut of the new M300 model and at the same time closing another financial round.

zortrax

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.