Home Medizin Materialise: 2D Röntgenbilder als Basis für 3D Knie-OP Planung

Materialise: 2D Röntgenbilder als Basis für 3D Knie-OP Planung

Die von Materialise entwickelte „X-Ray Knee Guide Solution“ kam vor Kurzem zum ersten Mal zum Einsatz. Bei dieser Methode stellt die Basis für die Planung der Knieoperation sowie die 3D-gedruckte Operationsschablone ein 2D Röntgenbild dar.

Der Orthopädie Chirurg Roger Jaeken hat den erfolgreichen Eingriff am AZ Heilige Familie in Reet, Belgien, durchgeführt. Bislang wurden Kniegelenksersatz-Operationen immer anhand von CT oder MRT Aufnahmen in einer virtuellen Software geplant. Auch die für die Operation notwendigen Schablonen wurden aufgrund dieser Daten in 3D ausgedruckt. Durch das von Materialste entwickelte Verfahren, können nun auch 2D Röntgenaufnahmen als Ausgangsbasis für solche Verfahren dienen.

„I’m very excited to be part of this development project.“ sagt Dr. Roger Jaeken. „The ability to work from X-ray images will make the surgical preplanning process even more efficient. This is because, in many instances, patients will no longer have to undergo an often time-consuming CT or MRI scan, lead times will become shorter, and more cases will become eligible for preoperative planning.“

via Materialise

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.