Home Pressemeldungen CRP USA zeigt auf der CES 2016 in Las Vegas seine Revolution...

CRP USA zeigt auf der CES 2016 in Las Vegas seine Revolution der Additiven Fertigung

CRP USA nimmt vom 6. bis 9. Januar 2016 an der International Consumer Electronics Show (CES) teil, einer der wichtigsten Veranstaltungen im Bereich der Unterhaltungselektronik und -technologie, zu der Besucher aus der ganzen Welt strömen. CRP USA hat seinen Stand in Tech West – Sands Expo Hallen A-C im „3D Printing marketplace“.

Von der Rennstrecke zum Orbit, eine Revolution der Additiven Fertigung. Das ist das Konzept, das CRP USA auf der CES 2016 präsentieren wird: wie die Verwendung der in additiven Verfahren hergestellten WindformMaterialien, einer Technologie, die für den Motorsport entwickelt wurde, jetzt in die Erforschung des Weltraums vorstößt. Der 3D-Druck dringt damit in einen neuen aufregenden Bereich ein. Ursprünglich wurde der 3D-Druck als schnelle und kostengünstige Lösung für die Fertigung von Prototypen verwendet. Jetzt, da sich die Konzeption der 3D-Druck-Methodik durchsetzt, ist eine neue Philosophie zu erkennen vom Druck von Teilen zu komplett neuen Plattformen unter Einsatz der Windform-Verbundwerkstoffe.

PrintSatWindform

Auf der CES 2016 wird CRP USA innovative Anwendungen vorstellen, angefangen vom elektrischen Motorrad Energica, dessen Teile in der Design-Phase im 3D-Druck-Verfahren mit Windform hergestellt wurden. Einige dieser Teile stehen in der endgültigen Version des Motorrads noch für eine kundenspezifische Anpassung bereit. Auf der Messe sehen die Besucher das Modell Energica Ego mit im 3D-Verfahren hergestellten Scheinwerferabdeckungen, die von einer jungen Designerin entwickelt wurden.

musetto F1_lowre
Windform 3D printed F1 Nose

CES gilt als bedeutendstes Ereignis für die Unterhaltungselektronik und neue Technologien. CRP USA wird zum ersten Mal auf der CES 2016 seine neuesten Windform Lösungen und Anwendungen im 3D-Druck-Verfahren für Weltraummissionen vorstellen.

CRP USA Stand 72517 – Tech West, Sands Expo Hallen A-C

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelZortrax eröffnet ersten Shop in Polen – Update: Weiterer Shop in Warschau eröffnet
Nächsten ArtikelFormlabs stärkt seine Präsenz in Europa
Die Gruppe CRP hat ihren Sitz in Modena, in Italiens Motor Valley. Es ist das Gebiet, in dem die renommiertesten Firmen der internationalen Motorszene beheimatet sind. Die Gruppe besteht aus CRP Engineering, CRP Meccanica, CRP Service, CRP Technology und CRP USA. Alle Unternehmen besitzen eine weltweit führende Stellung auf Märkten, in denen Individualisierung und Hightech ein wichtiger Aspekt sind. Es sind die Branchen für Motorsport, Automotive, Design, Raumfahrt, Unmanned Aerial Vehicle (UAV), Nautik, Entertainment und Packaging. Die Gruppe CRP zeichnet sich durch ihre Erfahrung in der Anwendung folgender Technologien aus: - Additive Fertigung und 3D-Druck - Entwicklung, Produktion und Verkauf von Materialien für Lasersintern und 3D-Druck Windform - CNC-Präzisionsbearbeitungen - Direct Metal Laser Sintering und Electron Beam Melting - Rapid Casting