Home Pressemeldungen DMG Mori fertigt Hybrid Teile für den WAC Porsche 919 Hybrid

DMG Mori fertigt Hybrid Teile für den WAC Porsche 919 Hybrid

Der Japanisch-Deutsche Maschinenbauer DMG Mori geht eine exclusive Partnerschaft mit dem WEC Rennteam von Porsche ein.

Das  Rennteam von Porsche kann sich bei ihrem Comeback in 2014, nach 16 Jahren Abstinenz im World Endurance Championship (WEC), nun über die Unterstützung und das Know How von DMG Mori freuen. Die Werbepartnerschaft der beiden Unternehmen, könnte auch zu hybrid gefertigten Teilen führen.

Der traditionelle Maschinenbauer hat letztes Jahr die neue Lasertec 65 Hybrid Fertigungs-Anlage, mit Laser Deposition Welding, vor. Diese könnte auch bei dem Porsche 919 Hybrid eingesetzt werden.

Dr. Masahiko Mori, Präsident der DMG MORI SEIKI COMPANY LIMITED, sagt:

“Durch diese Partnerschaft sowie durch den Anspruch an höchste Ingenieurskunst verbunden mit der strikten Qualitätskontrolle, die die World Endurance Championship (WEC) verkörpert, hoffen wir in vielerlei Hinsicht zu wachsen und so unser Unternehmen weiterzuentwickeln.”

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.