Home Forschung & Bildung Caterpillar ist ein leistungsstarkes Grasshopper-Plugin für eine bessere Anpassung des 3D-Drucks Gcodes

Caterpillar ist ein leistungsstarkes Grasshopper-Plugin für eine bessere Anpassung des 3D-Drucks Gcodes

Sie haben wahrscheinlich von Grasshopper gehört, einer beliebten Erweiterung der 3D-Modellierungssoftware Rhino. Mit Grasshopper können Sie Skripte und Algorithmen verwenden, um 3D-Modelle und generative Designs zu erstellen. Dies ist eine der schnellsten Möglichkeiten, mit der Designer mit generativen Entwürfen beginnen können. Sie können visuelle Elemente wie parametrische Entwürfe oder Entwürfe auf der Grundlage von Datensätzen erstellen. Sie sind möglicherweise noch nicht mit anderen Funktionen vertraut, die kürzlich von Hao Zheng der University of Pennsylvania in “Caterpillar – A Gcode Translator in Grasshopper” beschrieben wurden.

Die additive Fertigung ist in den Bereichen der digitalen Fertigung und des Designs weit verbreitet, sodass Konstrukteure komplexe Geometrie schnell herstellen können. Im additiven Prozess der Fused Deposition Modeling (FDM) werden Maschinenbewegungen in Form von Gcode – Eine Sprache von Raumkoordinaten, die die Position des 3D-Druckextruders steuert, bereitgestellt. Slicing-Software verwendet geschlossene Mesh-Modelle, um aus ebenen Konturen des importierten Mesh Gcode zu erstellen. Dies führt zu Einschränkungen bei den von Slicing-Software akzeptierten Geometrietypen sowie zur Freiheit der Maschinensteuerung. In diesem Dokument wird ein Rahmen vorgestellt, der durch die Erzeugung von Gcode in der Rhino- und Grasshopper-Umgebung drei Freiheitsgrade von CNC-Maschinen voll ausnutzt. Da keine Slicing-Software erforderlich ist, werden Gcode-Dateien durch benutzerdefinierte Werkzeugwege generiert, die eine höhere Kontrolle über die CNC-Maschine und ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten für nicht konventionelle 3D-Druckanwendungen ermöglichen.

Caterpillar ist ein leistungsfähiges Plug-In für Grasshopper, das 3D-Druck-Gcode aus Geometrien generiert, Werkzeugwege visualisiert und Druckobjekte von Gcode neu gestaltet. Es unterstützt das Drucken mit der Bewegung aller 3 Achsen und gibt alle Freiheitsgrade des 3D-Druckers frei. Kundenspezifische Druckvorgänge können durch Modifizieren der Hardware und Generieren von Gcode durch Caterpillar erzielt werden. In der Zukunft wird der nicht konventionelle kundenspezifische 3D-Druck sowohl für Bildungs- als auch für Industriezwecke hochentwickelt sein. Kostengünstige 3-Achs-3D-Drucker mit zusätzlichen Toolkits können eine Vielzahl von Aufgaben erledigen und bieten eine Alternative für die teure automatische Roboterfertigung.

Beim 3D-Druck steht die Anpassung im Mittelpunkt. Benutzer können in unbegrenztem Umfang erstellen, wann immer sie möchten, schnell und kostengünstig. Die Hardware-Auswahl wird ebenso wie die Materialien mit den Bedürfnissen von 3D-Druckbegeisterten auf der ganzen Welt erweitert. Änderungen und Entwicklungen in der Software sind in der Regel noch weitreichender und erwünschter, da Computerprogramme uns gestatten, Objekte zu entwerfen und dann den Druckvorgang zu steuern. Während Add-Ons, Plug-Ins und Updates ständig verfügbar sind, treiben Software-Programme Innovationen voran – sei es durch fortgeschrittenes Bioprinting und Tissue Engineering, durch Scannen oder durch Simulation anderer Prozesse. Caterpillar macht es viel einfacher, völlig neue 3D-Drucktechniken zu implementieren, zu entwerfen und zu entwickeln.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.