Home Software Cloud-basiertes SLA Slicing mit SLAacer

Cloud-basiertes SLA Slicing mit SLAacer

Bevor irgendetwas 3D gedruckt wird muss es aufbereitet werden (dieser Vorgang wird auch als slicing bezeichnet), bisher haben diverse Programme für den Computer das erledigt. Jetzt hat Sebastien Mischler eine webbasierte Variante dieser Software entwickelt die sogar quelloffen ist.

Der Hauptgrund für die Entwicklung von solch einer Software war für Sebastien Mischler, dass man dadurch einfach aus dem Webbrowser heraus druckbare Dateien erstellen kann. Wenn man dann noch einen Drucker besitzt der über den Webbrowser mit Dateien gefüttert werden kann, dann kann man vollständig auf dein Einsatz eines PCs verzichten.

Da die Software derzeit noch im Beta Stadium ist verfügt sie noch nicht über alle notwendigen Funktionen – so fehlt etwa eine Funktion zur Generierung von Support-Strukturen. Auf jeden Fall sind noch viele Funktionen geplant – entweder Sebastien Mischler entwickelt diese alleine oder die Community hilft ihm bei seinem Projekt. Wer die Entwicklung unterstützen möchte kann das über die projekteigene git-Seite tun.

Dieses Projekt dient nur zum Erstellen der für den Druck notwendigen Dateien für SLA 3D-Drucker. Da es aber quelloffen ist, darf man hoffen, dass in baldiger Zukunft ähnliche Projekte für andere druckvarianten entwickelt werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.