Secured3D: Druckaufträge verschlüsselt senden

212

Die Cloud Software Secured3D ermöglicht das Senden von 3D-Druckaufträgen direkt an 3D-Drucker uns soll so vor unberechtigten Zugriffen auf die 3D-Datei schützen.

Die Aufträge werden dabei über eine verschlüsselte Cloud Plattform in Maschinencode gestreamt, die auch die Lizenzierung und den Verkauf des digitalen 3D-Modells übernimmt. Der Kunde erhält so zu keiner Zeit eine speicherbare 3D-Datei und soll damit sein Copyright schützen können.

Secured3D-cloud

Secured3D the World's most advanced 3D printing copyright and 3d intellectual property software

Die Software ist ab $199 erhältlich.

Auch das Projekt FabSecure bietet ein ähnliches Service an.

(c) Picture & Link: Secured3D

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.