Home 3D-Scanner 3D Scanner aus Raspberry Pi´s gebaut

3D Scanner aus Raspberry Pi´s gebaut

Instructables User „the_anykey“ baute mithilfe von 39 Raspberry Pi´s  und 39 PI Kameras sowie 39 8GB Sd Karten einen funktionierenden 3D-Scanner.

Die Geräte (im Video ist von jeweils 39, in der Beschreibung von 40 benötigten Geräten die Rede) wurden mithilfe eines Holzkonstruktes im Kreis montiert. Als Belichtung diente eine LED-Leiste pro Holzständer. Objekte oder Personen innerhalb des Konstrukts werden dann von allen Seiten fotografiert. Anhand dieser Daten kann ein 3D-Modell mit der kostenlosen Software Autodesk recap berechnet werden. Das selbe Prinzip lässt sich auch mit weniger Hardware, etwa 12 pro Einheit, realisieren. Der Scannprozess benötigt dann aber entsprechend länger.

The Raspberry Pi 3d scanner (39x) at Makerfaire Groningen

(c) Picture & Link: pi3Dscan.com via Instructables

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.