Home 3D-Scanner OrcaM – Deutsches Unternehmen erstellt Hochleistungs-3D-Scanner

OrcaM – Deutsches Unternehmen erstellt Hochleistungs-3D-Scanner

1010

Das deutsche Unternehmen NEK GmbH für Nachhaltige Energiesysteme und Anlagenbau in Kaiserslautern hat einen raumgroßen 3D-Scanner für den Hochleistungseinsatz hergestellt.

Der futuristische, kugelförmige Scanner namens OrcaM (Orbital Camera System) kann bis zu 80cm große und 100kg schwere Objekte in qualitativ hochwertigen digitale Modelle verwandeln.

Dafür verwendet der Scanner 7 Kameras und einen beweglichen Beamer der Muster auf das Objekt projiziert. Dadurch kann das Objekt schattenfrei und aus allen Raumrichtungen digitalisiert werden.

Ziel von OrcaM ist die Digitalisierung von realen Objekten für die digitale Repräsentation für Internet, Filme, Bilder und Computerspielen. Aber auch ein Reproduktion mittels 3D-Drucker ist denkbar. So könnte die Technologie für virtuelle Museen und online Versteigerungen zum Einsatz kommen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.