Home Materialien Braskem übernimmt 3D-Druck-Material Hersteller taulman3D

Braskem übernimmt 3D-Druck-Material Hersteller taulman3D

Der brasilianische Chemiekonzern Braskem hat bekannt gegeben, dass er den Materialhersteller taulman3D übernommen hat. taulman3D ist ein Spezialist für 3D-Druck-Filament aus Nylon, recyceltem PETG und PET.

Die Übernahme von taulman3D ist eine perfekte Ergänzung zu Braskems bestehendem Portfolio an Filamenten der nächsten Generation (Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Kohlefaser, Glasfaser und recycelte Polymere), Pellets und Pulvern, die speziell für 3D-Druckanwendungen entwickelt wurden.

Das 2012 gegründete Unternehmen taulman3D genießt das Vertrauen von Tausenden von Fachleuten auf der ganzen Welt und bietet ein breites Portfolio an Filamenten und Polymeren, die für spezifische und unterschiedliche Kundenanwendungen entwickelt wurden. taulman3D-Produkte sind weltweit über eine Vielzahl von außergewöhnlichen Vertriebspartnern auf sechs Kontinenten erhältlich. Der Hauptsitz von taulman3D, die Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie die Produktions- und Vertriebseinrichtungen befinden sich in Linton, Indiana.

Jason Vagnozzi, Global Commercial Director of Additive Manufacturing, Braskem, kommentierte: „Braskems Übernahme von taulman3D bringt einen qualitativ hochwertigen 3D-Filamenthersteller mit einer weltweit diversifizierten Kundenliste und einem hochgradig komplementären Produktportfolio. Angesichts der Prognosen für die 3D-Druckindustrie, die von heute 15 Milliarden US-Dollar auf 78 Milliarden US-Dollar im Jahr 2030 anwachsen soll – mit einer geschätzten Wachstumsrate von 20 % – sehen wir verbesserte Möglichkeiten, diese schnell wachsende Nachfrage zu bedienen. Die heutige Übernahme verdoppelt den Marktanteil von Braskem auf dem Markt für additive Fertigung und beschleunigt unsere Wachstumsstrategie weiter.“

Zach Lichaa, Präsident von taulman3D, erklärte: „Wir sind sehr stolz darauf, in den letzten zehn Jahren eines der führenden 3D-Druckunternehmen der Welt aufgebaut zu haben, mit Kunden aus dem privaten und öffentlichen Sektor in Dutzenden von Ländern. Die beträchtlichen Forschungs- und Entwicklungsressourcen von Braskem und seine erstklassigen Produktionsteams werden uns in die Lage versetzen, unsere Kunden noch gezielter und mit noch mehr Produktinnovationen zu bedienen, da die additive Fertigung zunehmend in die globalen Lieferketten integriert wird.“

Mehr über Braskem finden Sie hier, und mehr über taulman3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.