Home Anwendungen 3D-gedruckter Haltegriff mit Kohlefaserverstärkung | Video

3D-gedruckter Haltegriff mit Kohlefaserverstärkung | Video

3D gedruckte Haltegriffe und Montagehilfen sind meist hohen Belastungen ausgesetzt und brechen nach kurzer Zeit. Mit dem Mark One Kohlefaser 3D Drucker können Sie die Festigkeitseinschränkungen umgehen.

Das Anfertigen von individuellen Haltegriffen und Montagehilfen wird dank dem 3D Drucker für den damit arbeitenden Werker einfacher und angenehmer. Mit weiterentwickelter und präziser FFF 3D Drucktechnologie können in Verbindung mit Endloskohlefasern, Kevlar® sowie Glasfasern jetzt auch erstaunlich robuste Funktionsteile gefertigt werden. Die Lebensdauer der meist sehr stark belastbaren Haltegriffe und Montagehilfen ist dabei wesentlich länger.

Im Video sind die Möglichkeiten für das Einlegen der Endlosfaser gut zu sehen.

Details zum Anwendungsbeispiel:

3D Drucker: Markforged Mark One Professional
Bauteil: Halterung für Fuchsschwanz Säge
Einsatzfall: 3D gedruckter Ergonomischer Griff mit hoher Festigkeit
Druckzeit: ca. 10 Std
Ca. Kosten: 18-21 €/St
Materialien: PA6 Nylon als Grundmaterial
Faser: Karbon als Endlosfaser

Weitere Details zum Mark One 3D Drucker können Sie unter http://Johannes-lutz.de nachlesen.

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelFlashforge stellt überarbeitete Versionen seiner 3D-Drucker vor
Nächsten ArtikelOrganovo Tochter Samsara startet Verkauf von menschlichen Leberzellen für 3D Bioprinting
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der additiven Fertigung technisch hochwertige Funktionsteile drucken, dadurch viel Geld und Zeit sparen und gleichzeitig Ihre Innovationskraft stärken. Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu helfen, erfolgreich die additive Fertigung in deren Unternehmen zu implementieren. Wir verstehen uns als Deutschlands erste digitale herstellerneutrale Unternehmensberatung im Bereich additiver Fertigung.