Home Anwendungen Black Buffalo 3D, MAPEI und Alquist 3D feiern Markteinführung von Planitop 3D

Black Buffalo 3D, MAPEI und Alquist 3D feiern Markteinführung von Planitop 3D

Im April gaben die MAPEI Corporation und die Black Buffalo 3D Corporation eine strategische Partnerschaft am zukünftigen Standort der ersten 3D-gedruckten Häuser in Virginia bekannt. Diese Häuser werden von Alquist 3D unter Verwendung von Planitop 3D Bautinte und Mörtel gedruckt.

Die Veranstaltung markierte auch die offizielle Markteinführung von Planitop 3D. Die erste Zusammenarbeit zwischen der MAPEI Corporation und Black Buffalo 3D, Planitop 3D, ist so konzipiert, dass es mit NEXCON-Druckern von Black Buffalo 3D eine verbesserte Leistung zu einem Bruchteil der Kosten bestehender Baumaterialien erbringt.

Durch Innovationen im Bereich nachhaltiges Bauen und Infrastruktur hat Black Buffalo 3D die Bauzeit, Arbeitskosten, Baustellenabfall und Materialkosten gesenkt. Unter Einhaltung der strengsten Qualitätsstandards ist jede Schicht von Planitop 3D so konzipiert, dass sie sich schnell aufbaut und jede darüber liegende Schicht unterstützt. Dadruch werden Zeit und Materialverbrauch reduziert, während die Effizienz der Baustelle erhöht wird.

Die offizielle Einführung von Planitop 3D fand auf der Baustelle eines Wohnbauprojekts in Virginia statt, bei dem Alquist 3D NEXCON-Drucker und den innovativen neuen Mörtel für 200 neue Häuser in ganz Virginia verwendet hat.

Alquist 3D ist ein innovatives Bauunternehmen, das sich der Unterstützung ländlicher
Gemeinden durch den Einsatz von Spitzentechnologien zur Aufgabe gemacht hat.
Alquist 3D will die 3D-Drucktechnologie zu nutzen, um Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, gemischt genutzte Häuser und Seniorenwohnungen zu bauen.

Die vom Unternehmen gebauten Häuser sind kostengünstiger und helfen wirtschaftlich benachteiligten und unterversorgten Gemeinden – insbesondere in ländlichen Gebieten, die oft keinen Zugang zu denselben Annehmlichkeiten haben, die in Städten und
Vorstädten üblich sind. Die 3D-gedruckten Häuser werden mit Hilfe der neuesten
nachhaltigen Entwicklungen gebaut, inklusive der Bewertung „Netto-Null“ für schädliche
Kohlendioxidemissionen, da die Häuser aus umweltfreundlichen umweltfreundlichen Materialien gebaut werden. Die Häuser werden jeweils Solarpaneele und eine wiederaufladbare Batterie enthalten.

„MAPEI ist seit jeher für Innovationen und die Unterstützung von Gemeinden im ganzen Land“, sagte Luigi Di Geso, MAPEI Corporation, Präsident und CEO. „Diese 3D-gedruckten Häuser und andere Strukturen, die mit Planitop 3D und NEXCON-Druckern von Black Buffalo 3D gedruckt wurden, repräsentieren Technologie in ihrer mitfühlendsten Form und auf ihrem höchsten Innovationsniveau.“

Michael Woods, COO/CEO von Big Sun Holdings, der Muttergesellschaft von Black Buffalo
3Ds Muttergesellschaft, bemerkte: „Das Black Buffalo 3D Team erkannte die Notwendigkeit der Standardisierung von Materialien, um die nächste Wachstumsphase in der 3D-Bauindustrie voranzutreiben. MAPEI war in der Lage, die Formel, die unser Team entwickelte zu verbessern und auf die nächste Stufe zu heben, die jedes Produkt auf dem Markt übertrifft – und das zu einem Preis, der den 3D-Druck von Häusern, Gebäuden und Infrastruktur auf fast jeder Ebene machbar macht.“

Planitop 3D ist in ganz Nordamerika über MAPEI erhältlich.
Die auf Zement basierende Bautinte/der Mörtel wurde in Jahren der Forschung, Erprobung und Bewertung durch unabhängige und firmeninterne Materialwissenschaftler von MAPEI, Black Buffalo 3D und verschiedenen Drittlabors, darunter Intertek, das in York, PA, ansässig ist, entwickelt.

Kevin Smith, MAPEI Corporation’s National Sales Director – Concrete Restoration Systems, erklärte: „Wir waren sehr zuversichtlich, dass wir mit Black Buffalo und deren komplettem Angebot an 3D-Druckern eine außergewöhnliche Lösung anbieten können, da diese diese Technologie sehr gut zu unserem Geschäft passt. Black Buffalo 3D hat sich mit unserem Forschungs- und Entwicklungsteam getroffen, und wir haben schnell die richtige Lösung für dieses Projekt entwickelt – sie heißt Planitop 3D.“

Planitop 3D befindet sich derzeit im Verifizierungsprozess zur Erfüllung der ICC-ES AC509-Norm für 3D-gedruckte Wände, die von mehr als 50 Ländern anerkannt wird. Die
offiziellen Ergebnisse und Berichte werden voraussichtlich in Kürze veröffentlicht.

Mehr über die MAPEI Corporation finden Sie hier, mehr über die Black Buffalo 3D Corporation finden Sie hier, und mehr über Alquist 3D finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.