Home 3D-Drucker German RepRap kündigt neuen 3D-Drucker für große Modelle an – Update: X1000...

German RepRap kündigt neuen 3D-Drucker für große Modelle an – Update: X1000 auf der Euromold

German RepRap stellt einen 3D-Drucker für Industriekunden vor. Dieser hat einen unglaublichen Bauraum von 100*80*60cm.

11.September 2014: Der große FFF 3D-Drucker, ohne Namen wird auf der heurigen Euromold in Frankfurt vorgestellt. Der neue 3D-Drucker basiert nicht auf einem seiner Kollegen, X400 oder gar NEO. Nein – der neue 3D-Drucker, der mit seinen Maßen dem Landsman BigRep Konkurrenz macht, wurde komplett neu entwickelt.

Die komplette Pressemeldung:

München, September 2014 – Manche ahnten es schon, manche glaubten es zu wissen: German RepRap entwickelt einen neuen 3D-Drucker für Industriekunden. Hiermit ist es amtlich: Auf der Euromold wird ein neuer 3D-Drucker für große Modelle vorgestellt. Der neue 3D-Drucker aus der Professional Serie wird einen Bauraum von 1000 x 800 x 600 mm haben. Das eingesetzte Schmelzschichtverfahren (FFF)  eignet sich ideal für die Herstellung von Prototypen, Funktions- und Anschauungsmodellen oder Modelle für den Formenbau.

German RepRap verfügt durch den X400 bereits über eine breite Kundenbasis in der Industrie. Das erste Produkt dieser neuen Professional Serie  basiert auf den Erfahrungen und Anforderungen dieser Kunden, die ein Gerät für größere Objekte oder für den gleichzeitigen Druck mehrerer, kleinerer Objekte suchen. „Unser Ziel ist es, eine durchgängige Produktpalette für Industriekunden anzubieten,“ erläutert Florian Bautz, Geschäftsführer von German RepRap. Allerdings ist der neue 3D Drucker keine größere Ausgabe des X400, technisch liegen zwischen den beiden Geräten Welten. Das zeigt sich äußerlich auch durch ein völlig anderes Design.

Zugeschnitten auf die Anforderung von professionellen Industriekunden bietet der neue 3D Drucker Features wie eine Multi-Extruder-Technologie, intelligentestes Filament-Management und ein intuitives Betriebssystem. Mit einer Schichthöhe ab 0,5 mm können besonders große Objekte schnell in einem Draft-Mode gedruckt werden.

Die neue Professional Serie von German RepRap ist eine von Grund auf neue Entwicklung und basiert nicht auf bestehenden Geräten.

Mit diesem neuen großen 3D-Drucker unterstreicht German RepRap seine Kompetenz als Anbieter von industriell einsetzbaren 3D-Druckern für den Business Bereich. German RepRap ist einer der wenigen 3D-Drucker Hersteller mit einer breiten Palette an 3D-Druckern sowohl für den professionellen Bereich als auch für Privatkunden.

via GermanRepRap

 

27.November 2014 Update: German RepRap zeigt X1000 auf der Euromold

Der neue X1000 ist den neue große Bruder vom X400. German RepRap bietet damit einen FFF 3D-Drucker mit sehr großem Druckraum und geschlossenem Bauraum an. Der X1000 bietet somit Industrie Kunden einen interessante Alternative für Großraum 3D-Drucker.

Technische Daten:
Dimensionen – 1750x1400x1400mm
Druckraum – 1000x800x600mm
Extruder – DD3 Extruder 0,8mm (and bigger)
Resolution X/Y – 0,02 mm
Network – WiFi / 100MBit/sec Ethernet

Print Material – PLA, mehr Materialien in Entwicklung
max Object Weight – 100kg
Weight – 400kg
Powerconsumption – 200Watt bei 230V
Software – Simplify3D / all RepRap compatible

(c) Pictures 3Druck.com

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.