Home Forschung & Bildung Der Wanderfalke als Vorbild: 3D-gedruckte sensorische Federn sollen Flugzeuge sicherer und energieeffizienter...

Der Wanderfalke als Vorbild: 3D-gedruckte sensorische Federn sollen Flugzeuge sicherer und energieeffizienter machen

Forscher des britischen Rüstungs- und Luftfahrtkonzerns BAE Systems und der City University London haben am Vorbild des Wanderfalken 3D-gedruckte sensorische Federn entwickelt, die Flugzeuge in den kommenden 20 Jahren sicherer, aerodynamischer und energieeffizienter machen könnten.

Die Wissenschaftler haben mehrere Konzepte basierend auf dem schnellsten Vogel der Welt entwickelt. Der Wanderfalke kann bei Geschwindigkeiten von bis zu 320 kmh kontrolliert im Flug bleiben, auch bei starkem Wind. Basierend auf den Federn, die den Vogel bei abreisender Strömung warnen, hat das Forscherteam sogenannte „sensorische Federn“ aus 3D-gedrucktem Kunststoff entwickelt. Diese Sensoren könnten am Rumpf des Flugzeugs als Frühwarnsystem für Strömungsabrisse zum Einsatz kommen. Eine weitere Funktion solcher 3D-gedruckten Federn könnte die Änderung der Luftströmung an der Oberfläche von Flugzeugen sein, die somit den Widerstand an den Tragflächen mindert.

Professor Christoph Bruecker vom Institut für Luftfahrttechnik der City, University of London, sagt:

„Der Wanderfalke ist der schnellste Vogel der Welt und erreicht beim Sturzflug auf seine Beute unglaublich steile Winkel und hohe Geschwindigkeiten. Die Forschungsarbeit war absolut faszinierend und ich bin sicher sie wird wirkliche Innovationen und Vorteile für die Luftfahrt bringen.“

Professor Clyde Warsop, Spezialist für aerodynamische Ablaufsteuerung, fügt hinzu:

„Bei dem Forschungsprojekt mit Professor CHristoph Bruecker und seinem Team haben wir untersucht wie wir die einzigartigen Fähigkeiten des Wanderfalken auf Flugzeuge umlegen können. Bioinspiration ist kein neues Konzept; viele Technologien die wir im Alltag verwenden sind zunehmend durch Tiere und die Natur inspiriert.“

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuelleBAE Systems