Home Gastbeiträge Forum Building 3D – mittelständisch – additiv – innovativ

Forum Building 3D – mittelständisch – additiv – innovativ

Am 29. September 2021 von 9-18 Uhr findet erstmalig das Forum Building 3D in Leipzig statt.

Organisatoren der Präsenzveranstaltung sind der Verein „Building 3D e.V.“, welcher die Vernetzung von Akteuren, Forschenden und Interessenten auf dem Gebiet der additiven Fertigung in Mitteldeutschland und darüber hinaus zum Vereinszweck erklärt hat und die Yamazaki Mazak Deutschland GmbH als Veranstaltungspartner.

Mit der Veranstaltung soll demonstriert werden, was unter den Bedingungen einer wirtschaftlichen und effizienten Fertigung additiv hergestellter Endprodukte aktuell praktisch möglich ist. Ein weiterer Schwerpunkt liegt aber auch in der Verwendung von 3d-Scans in Kombination mit additiven Herstellungsverfahren im Prototypen-, Werkzeug- und Formenbau.

Begleitet wird diese Ausstellung von einem breiten Vortragsprogramm.

Damit soll auch bisher „nur“ Interessierten Firmen und Personen die Möglichkeit gegeben werden, sich Wissen aus den stattfindenden Fachvorträgen und praktische Anregungen von den Messeständen für die eigene Praxis mitzunehmen.

Es soll deutlich werden, welche Alleinstellungsmerkmale im Zusammenhang mit additiven Technologien erzielt werden können und wie diese wirtschaftlich im eigenen Unternehmen eingesetzt werden können.

Bei der abschließenden Abendveranstaltung in entspannter Atmosphäre besteht genügend Zeit, die gewonnenen Erkenntnisse zu diskutieren und Kontakte mit Vortragenden und Ausstellern zu knüpfen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie den Ticketvorverkauf und das Vortragsprogramm finden Sie unter http://forum.building-3d.de

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelBRESSER T-Rex² 3D Drucker: Hofer bietet ab 23. September 2021 wieder 3D-Drucker an
Nächsten ArtikelSLS-Drucker von Wematter nun auch in Italien verfügbar
Gunther ist Diplom Biologe und nebenher seit 1992 Computer-Journalist und Autor. So schrieb er in den 90-er Jahren zahlreiche Spielelösungsbücher beim Markt & Technik-Verlag. Seit 2010 beschäftigt er sich mit Forschungs-und Entwicklungsaufgaben, die IT-Wissen und Biologie zusammenbringen. Seit 2013 ist er Geschäftsführer der Formicum 3D-Service GmbH.