Membino 654 Pro 3D-Drucker

369

Der Membino 654 wurde als Größe zwischen unserem Bestseller und dem größten Serien-Modell geschaffen. Besonders in den Bereichen Formenbau, Orthopädie (in höherer Ausführung) und Möbelbau findet dieser vollautomatische 3D-Drucker eine große Beliebtheit.

Mit dem Touchpad können alle erdenklichen Funktionen einfach vorgenommmen werden. Auch Druckjob-Auswahl und individuelle Feineinstellungen werden hiermit gewählt.

Der serienmäßige Triangulationssensor sorgt mit unserer speziellen Ansteuerung für eine permanente Höhenkontrolle ab der erste Schicht im Hunderstel-Millimeter-Bereich.

Daten:

Bau-Fläche mm 595 x 500
Bau-Höhe mm Standard: 400, optional bis 700 mm in 100 mm – Schritten
Abmessungen BxTxH mm 940 x 780 x 880 (ohne Füße, Filamentträger, Display)
Druckköpfe 1 / mit TWIN-Option 2
Düsen 0,3 – 0,4 – 0,5 – 0,7 – 1 mm. Andere Durchmesser auf Anfrage
Druckgeschwindigkeit Bis 150 mm / sek.
Schichtstärken Software-abhängig. Realistisch 0,1 – 1 mm
Gewicht ca. 66 Kg
Filament 2,85 mm oder 1,75 mm
Filament-Material ABS, PLA, PVA und viele weitere.
Filament–Ende–Sensor Bei Filamentende fährt der Druckkopf in eine Parkposition außerhalb des Bauteils. Nach Filamentwechsel kann der Druck fortgesetzt werden.
Extruder Kompakter, minutenschnell wechselbarer Extruder. Integrierte Beleuchtung.
Druckbett-Temperatur Max. 125°C
Druckbett-Auflagen Austauschbar, Schnellwechsel-Vorrichtung
Leistungsaufnahme max 2200 W
Leistungsaufnahme Betrieb 400 W
Vorherigen ArtikelAlign Technology erzielt $1,3 Millarden Umsatz mit 3D-gedruckten, unsichtbaren Zahnspangen
Nächsten ArtikelModeclix: neues Herstellungsverfahren für 3D-gedruckte Kleidung
Membino
Membino ist Hersteller von 3D-Druckern mit großen Bauräumen 40x20cm bis 80x60cm in variabler Bauhöhe. Fertigungstiefe über 97 %. Besonderes: - Beheiztes Druckbett bis 120°C - Sehr leicht und schnell wechselbare Druckköpfe - Optional mit zwei unabhängigen Druckköpfen ("TWIN") parallel oder gespiegelte Objekte herstellbar - die Druckplattform ist unten fixiert. Der druck wird nach oben bewegt. So ist das zu druckende Objekt von Anfang an für den Benutzer komplett sichtbar. - keine Bindung an das Filament