Home Industrie Bericht von Industrie 2030 nennt den 3D-Druck als Schlüsseltechnologie für die industrielle...

Bericht von Industrie 2030 nennt den 3D-Druck als Schlüsseltechnologie für die industrielle Zukunft Europas

In einem kürzlich vorgelegten Bericht von Industry 2030 Rountable an die Europäische Kommission wurde die additive Fertigung als Schlüsselempfehlung für das strategische Wachstum der industriellen Zukunft Europas genannt. Insgesamt skizziert der Bericht eine Vision für eine europäische Industrie, die gleichzeitig der Gesellschaft, der Umwelt und der Wirtschaft zugute kommt.

Der Bericht der Expertengruppe Industrie 2030 wurde veröffentlicht und wurde bereits von CECIMO, dem Europäischen Verband der Werkzeugmaschinenindustrie und verwandter Fertigungstechnologien, mit einem Gütesiegel versehen, das die europaweite Einführung von AM fördern soll.

Die in der EU ansässige Gruppe, die sich aus 15 nationalen Verbänden von Werkzeugmaschinenherstellern zusammensetzt, ist der Ansicht, dass die Anerkennung der additiven Fertigung im Bericht dazu beitragen wird, die Technologie zum Wohle des Kontinents zu stärken und zu fördern. Die additive Fertigung habe das Potenzial nicht nur für kürzere Lieferketten und reduziert Zeit und Kosten beim Design, Entwicklung und Prüfung neuer Produkte.

Insbesondere bieten 3D-Drucktechnologien auch Möglichkeiten für nachhaltigere industrielle Praktiken, indem weniger Materialverschwendung erzeugt und die Produktion bei Bedarf  gefördert wird.

“Wir glauben, dass dies ein wichtiger Schritt in Richtung einer langfristigen EU-Industriestrategie für Europa ist”, schreibt CECIMO. „Wir freuen uns, dass strategische Wertschöpfungsketten (SVCs) und Wertschöpfungsnetzwerke als Schlüsselfaktoren für den Erfolg anerkannt werden. In dieser Hinsicht hat sich CECIMO als Berichterstatter für das IIoT SVC beim Strategischen Forum für IPCEIs für einen umfassenden Ansatz ausgesprochen, der es den industriellen Akteuren in allen Sektoren ermöglicht, sich zusammenzuschließen und die digitale Transformation gemeinsam voranzutreiben.“

Nach Veröffentlichung und Einreichung des Berichts „Industrie 2030“ – die Recherche und Zusammenstellung dauerte über eineinhalb Jahre – ist es laut CECIMO nun an der Zeit, dass die Europäische Kommission die Vision in die Realität umsetzt. Weitere hervorgehobene Technologien im Industry 2030-Bericht sind Gen-Editing, Quantentechnologien, Wasserstoff-Brennstoffzellen und mehr.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.