Home Industrie Nexa3D schließt Partnerschaft mit 3DZ für den südeuropäischen Markt

Nexa3D schließt Partnerschaft mit 3DZ für den südeuropäischen Markt

Das US-Unternehmen Nexa3D, das sich auf ultraschnellen Stereolithographie-3D-Druck spezialisiert hat, gab eine Vertriebspartnerschaft mit der 3DZ Group bekannt. Dabei handelt es sich um Südeuropas größtem Wiederverkäufer von Additive Manufacturing Produkten. Neben Dienstleistung und Beratung vertreibt das Unternehmen Produkte von Marken wie 3D Systems, HP, Markforged, Formlabs, Artec und Materialise.

Nexa3D ist ein Entwickler von industriellen 3D-Druckern. Erstmals wurden deren Produkte im Januar 2018 vorgestellt, seither gibt es ein rasantes Wachstum bei dem Startup. Das Unternehmen schafft mit seiner Stereolithographie-Technologie schnellere Druckgeschwindigkeiten als viele andere Geräte auf dem Markt.

In den letzten Monaten baute Nexa3D sein Vertriebsnetz stetig aus. So berichteten wir erst vor einem Monat über neue Partner im Vertriebsnetz.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.