Home Medizin Forscher der Lehigh University regenerieren verschiedene Gewebe mit 3D-Druck

Forscher der Lehigh University regenerieren verschiedene Gewebe mit 3D-Druck

Forscher der Lehigh University (USA, Pennsylvania) haben eine neue Plattform präsentiert mit der verschiedene Gewebe regeneriert werden können. Kernstück der neuen Methode sind biologische Gerüste.

In einem kürzlich veröffentlichten Paper von Lesley Chow (Assistenzprofessorin für Bioengineering auf der Lehigh University) und ihrem Team wurde detailliert beschrieben wie das neue Verfahren funktioniert. Dabei kommen hochorganisierte Biomaterialien zum Einsatz die zu “Gerüsten” von zwei verschiedenen Geweben verarbeitet werden können. Ein großer Vorteil der neuen Methode tritt etwa bei Gelenkknorpeln auf. Damit könnte die Methode für viele potentielle Schäden und Abnützungen zwischen Knochen interessant sein.

WE BELIEVE THIS PRESENTS A VERSATILE PLATFORM TO GENERATE MULTIFUNCTIONAL BIOMATERIALS THAT CAN MIMIC THE BIOCHEMICAL ORGANIZATION FOUND IN NATIVE TISSUES TO SUPPORT FUNCTIONAL REGENERATION.

Auch bisher war es schon möglich Knorpelgewebe künstlich zu erzeugen. Doch ohne den dazugehörigen Knochen ist die Lebensdauer von solchem Gewebe stark beschränkt. Durch die bessere Kontrolle, die das neue Verfahren ermöglicht können aber Gewebeübergänge (wie etwa zwischen Knochen und Knorpel) genauer kontrolliert werden. Damit könnte das beschrieben Probleme gelöst werden.

WE USE 3D PRINTING AS A WAY TO CONTROL THE ORGANIZATION OF THESE PEPTIDE-FUNCTIONALIZED POLYMERS AS WELL AS THE SCAFFOLD’S ARCHITECTURE.

Neben dem Forschungsteam der Leghigh befassen sich auch andere Teams weltweit mit ähnlichen Problemstellungen. So arbeitet ein Team in Birmingham etwa an dem SLAM 3D-Biodruckverfahren, das ebenfalls erfolgsversprechend ist. Übrigens: die aktuellsten Entwicklungen aus der Medizin findet man bei uns immer unter dem Kategorie Medizin. Die aktuellsten Entwicklungen lassen auch darauf schließen, dass eine Anwendung zum 3D-Druck von einfachem Geweben immer näher rückt.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.