Home 3D-Drucker mcor Iris – Papier 3D-Drucker druckt nun auch in Farbe (Update)

mcor Iris – Papier 3D-Drucker druckt nun auch in Farbe (Update)

25.05.2012: Das Unternehmen mcor technologies, Hersteller des einzigen Papier 3D-Drucker der Welt, kündigt auf der RAPID 2012 mit „Iris“ eine Full-Color Version seines 3D-Druckers an. 

Mcor Technologies, bekannt für seinen Matrix 300 Papier 3D-Drucker, hat für das 4.Quartal 2012 ein interessantes Update vorgestellt.
Auf gleicher Basis wie sein Vorgänger, soll das neue Modell 3-Dimensionale Objekte aus normalen Papier herstellen und zusätzlich in fotorealistischen Farben einfärben können.

We see full color as an essential offering to our customers … we think in color so our 3D parts should be in color” so Dr. Conor MacCormack, Gründer und CEO von mcor.

(c) Picture & Link: mcor technologies

 

Update: 14.11.12 – Mcor Iris auf der EuroMold 2012 vorgestellt

Der True-Color Papier 3D-Drucker Mcor Iris wurde auf der EuroMold 2012 vorgestellt. Das Gerät erstellt 3D-Objekte aus Papier und färbt es in fotorealistischen Farben ein. So können faszinierend echt wirkende 3D-Objete kostengünstig hergestellt werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Spezifikationen:

  • Bauraumgröße: 25,6 x 16,9 x 15cm (A4 Papier)
  • Farben: 5760 x 1440 x 508 dpi
  • Layer Stärke: 0.1mm / 0.19mm
  • Druckauflösung:  0.1016 mm
  • Unterstütze Dateiformate: STL, OBJ, VRML
  • Unterstütze Betriebssysteme: Windows XP / Vista / 7

Der Mcor Iris soll ab Dezember über einen 3 Jahre Free D Plan ab 11.300 € / Jahr erhältlich sein.

Quelle: Mcor

23.04.2013 – Mcor präsentiert auf „Inside 3D Printing Conference & Expo“ eine neue Software

Mcor präsentiert mit ColorIT, eine neue Software für den mcor IRIS Farb „3D-Drucker“. Die Software ermöglicht die Festlegung der Oberflächenfarben, sowie das Anbringen von Logos, Texturen und Labels vor dem Slicen und unterstützt den Import gängiger Dateiformate wie .STL, .WRL, .OBJ, .3DS, .FBX, .DAE und .PLY. Nach Bearbeitung wird eine .WRL Datei erstellt, die mit SliceIT weiterverarbeitet wird.

via Mcor

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.