Home 3D Objekte 3D-gedruckter Lautsprecher

3D-gedruckter Lautsprecher

Der User madaeon stellt auf Instructables eine Anleitung für einen 3D-gedruckten Lautsprecher zur Verfügung.

Dabei wird der LumiPocket DLP 3D-Drucker für den Ausdruck der Membrane verwendet. Über Thingiverse werden die STL-Datein für die einzelnen Teile zur Verfügung gestellt. Die Halterung kann mit einem FFF 3D-Drucker produziert werden. Für die Membrane wird jedoch ein DLP 3D-Drucker benötigt.

Die Membrane besteht aus dem selben Materiel wie die ausgedruckten Halterungen. Jedoch bei einer Dicke von nur 0,1mm ist das schwarze Resin fast durchsichtig.

Die Cornell Universität druckte schon vor einem Jahr einen funktionsfähigen Lautsprecher samt Elektronik.

via Instructables

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.