Home 3D Objekte PUNGAS: 3D gedruckte Accessoires für Schuhe

PUNGAS: 3D gedruckte Accessoires für Schuhe

2012 wurde auf der Crowdfunding-Webseite Kickstarter das Projekt HICKIES vorgestellt. Bei diesem Projekt handelte es sich um eine Kunststoff-Alternative zu herkömmlichen Schnürsenkel. Man ersetzte die Schnürsenkel mit elastischen Plastik-Teilen. So hat man verhindert, dass man die Schuhe binden muss. Obwohl die Macher nur 25.000 Dollar über Kickstarter sammeln wollten, wurden um die 160.000 Dollar erreicht. Die Hersteller von HICKIES haben nun erneut ein Projekt auf Kickstarter vorgestellt, welches 3D-Druck involviert.

Das neue Projekt mit dem Namen PUNGAS will an den Erfolg von HICKIES anschließen. PUNGAS sind kleine 3D gedruckte Objekte, die man sich an Schuhe stecken kann. So soll es möglich sein seine Schuhe zu individualisieren. Die ersten Modelle wurden von 5 Künstler der Community Pictoplasma gestaltet.

Die 3D-Objekte werden von dem 3D-Druck-Dienstleister Shapeways produziert. Über Kickstarter kann man sich verschiedene Pakete bestellen. Der Preis beträgt zwischen 25 und 300 Dollar. Insgesamt wllen die Macher des Projekts 15.000 Dollar sammeln. Die Produkte sollen im Juli 2014 ausgeliefert werden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com zu laden.

Inhalt laden

(C) Pictures: Vimeo-Screenshot

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.