Home Pressemeldungen LIGHTWAY kooperiert mit dem Elektrofahrzeughersteller e-bility GMBH

LIGHTWAY kooperiert mit dem Elektrofahrzeughersteller e-bility GMBH

LIGHTWAY erweitert seine Aktivitäten in Richtung Forschung & Entwicklung und kooperiert mit dem Elektrofahrzeughersteller e-bility GmbH

Die e-bility GmbH aus Remagen hat es sich zum Firmenziel gemacht, mit ihren Elektrorollern der Marke „Kumpan electric“ die Dominanz der Benzinmotorroller zugunsten einer emissionsfreien Zukunft abzulösen. Das Unternehmen entwickelt und produziert seit 2010 Elektroroller und bietet derzeit drei verschiedene Modelle an. Als weiteres Leitbild sieht die e-bility GmbH die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Elektroroller an. Ein wichtiger Aspekt ist dabei der Leichtbau, der vor allem auch die Reichweite in der Elektromobilität positiv beeinflussen kann.

Die dafür neu zu entwickelnden Leichtbaukomponenten sollen mittels additiver Fertigung hergestellt werden. Aus dieser Planung heraus entstand eine Kooperation mit LIGHTWAY für die Forschung & Entwicklung im Bereich Leichtbaukomponenten aus generativen Fertigungsverfahren. Darüber hinaus arbeiten die beiden Unternehmen an Systemintegrationen in der Antriebseinheit der Elektroroller, um sich die Vorteile der additiven Fertigung, komplexe Bauteile mit integrierten Funktionen herzustellen, zu Nutze zu machen. Die so durch den 3D Metalldruck hergestellten Bauteile bieten durch die Möglichkeiten zum Leichtbau und der Bauteilintegration somit einen Mehrwert im Vergleich zu konventionell gefertigten Bauteilen.

Kumpan electric

In einem weiteren Schritt möchte die e-bility GmbH nun auch die Individualisierung ihrer Fahrzeuge nach den Wünschen der Kunden in Zusammenarbeit mit LIGHTWAY ermöglichen. Durch die generativen Fertigungsverfahren lassen sich diese Bauteile nach den Anforderungen der Kunden individuell gestalten.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.