Home Software 3DOptimizer: Software für die Optimierung von FDM-Drucke vorgestellt

3DOptimizer: Software für die Optimierung von FDM-Drucke vorgestellt

3DOptimizer ist ein neues Software-Tool zur Entwicklung von 3D-Druckeinstellungen. Das neue Werkzeug soll dabei helfen Drucke zu optimieren. Durch die Beseitigung von falschen Druckeinstellungen sollen fehlgeschlagene Drucke und schlechte Ergebnisse verhindert werden. Die Software funktioniert dabei mit den meisten FFF/FDM-3D-Druckern, die G-Code unterstützen, einschließlich selbstgebauter Geräte.

Der Hauptvorteil laut den Machern besteht darin, die Leistung von vorhandenen Druckern zu verbessern. Dabei kann die Software sich schnell an neue Materialien anpassen. So erspart man sich viele Stunden des Ausprobierens und kommt dadurch schnell an das gewünschte Ergebnis.

Die Software führt die Benutzer durch Testreihen, mit deren Hilfe mehrere Parameterkombinationen auf einmal bewertet werden können. Auf diese Weise – durch den Ausdruck der Tests und die Auswahl der am besten funktionierenden Ergebnisse – werden die Prozessparameter auf die jeweilige Maschine und das Material zugeschnitten. Da es sich hierbei nicht um Simulationen, sondern um reale Drucktests handelt, können Arbeitseinstellungen auch für Maschinen und Materialien entwickelt werden, die kundenspezifisch, nicht dem Standard entsprechend oder nicht spezifikationsgerecht sind. Die Ausgabe von 3DOptimizer sind Konfigurationsparameter für Slicer-Software – Benutzer können Konfigurationsdateien für die gängigsten Slicer herunterladen.

3DOptimizer wird von FabControl SIA entwickelt. Dabei handelt es sich um ein unabhängiges Spin-off des 3D-Druckerherstellers Mass Portal. Das Team wird von Janis Grinhofs, Mitbegründer und ehemaliger CEO von Mass Portal, geleitet und besteht aus Branchenpionieren. Die Software wird online ausgeführt und kann kostenlos getestet werden. Ein monatliches Abo kostet 14,95 US-Dollar.

3DOptimizer: 3D print settings made easy
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.