Home Sponsored Der Werkstoff entscheidet über den Erfolg – Fachforum 3D-Druck mit HP, BASF,...

Der Werkstoff entscheidet über den Erfolg – Fachforum 3D-Druck mit HP, BASF, Waitkus und Lubrizol am 21. Juni

Sponsored Post von HP

In der dritten Veranstaltung des vierteiligen Fachforums zur Additiven Fertigung mit der Multi Jet Fusion-Technologie lernen die Teilnehmer, welche Werkstoffe sich für die geplanten Anwendungen am besten eignen. Erstteilnehmer haben ebenfalls die Chance, ein kostenloses HP-3D-Druck-Zertifikat zu erlangen.

Inhalt der Fachvorträge

Im „Fachforum 3D-Druck mit HP“ beschäftigen sich namhafte Referenten aus unterschiedlichen Industriebranchen mit dem aktuellen Paradigmenwechsel in der Industrie und vermitteln im Zuge der vier Webinare Grundlagen, Erfahrungen und Best Practices im Umgang mit der MultiJetFusion-Technologie von HP. Die vierteilige Webinarreihe von Konradin und HP bietet einen umfassenden Leitfaden für die gesamte Prozesskette der Additiven Fertigung: von der Planung, Entwicklung und Konstruktion über die Auswahl und Substitution von Werkstoffen bis hin zur Nachbearbeitung, Veredelung und Personalisierung von Produkten.

Zielsetzung

Entwicklungszeiten verkürzen, Konstruktionen vereinfachen und Kosten senken? Ist der 3D-Druck auch für Sie relevant? Das können Sie im vierteiligen Online-Fachforum von HP aus erster Hand erfahren.

Teilnehmer

Die Vortragsserie richtet sich an Konstrukteure und Entwickler, Maschinenbauer und Automatisierer, Betriebsleiter, aber auch Einkäufer und Anwender aus allen Industriebranchen wie Maschinenbau, der Robotik, Automation oder Elektronik. Die Teilnahme ist sowohl mit als auch ohne Vorerfahrungen in der Additiven Fertigung möglich.

Teilnehmer erhalten nach Abschluss aller vier Module ein persönliches HP-3D-Druck Grundlagen Zertifikat! Teilnehmer, welche die ersten beiden Module verpasst haben, können diese nun nach der Registrierung online nachholen, um das Zertifikat zu erlangen.

HP-Zertifikat

 

Webinar Module

  • Modul 1, 26. April 2022: „Einführung in den HP 3D-Druck: Von der Konstruktion bis zur Nachbearbeitung“
  • Modul 2, 10. Mai 2022: „Effizient konstruieren – Die Software macht den Unterschied“
  • Modul 3, 21. Juni 2022: „Der Werkstoff entscheidet über den Erfolg“
  • Modul 4, 07. Juli 2022: „Der letzte Schliff – Post-Processing für das perfekte Produkt“

Modul 3 am 21. Juni 2022:

Der Werkstoff entscheidet über den Erfolg

Die Referenten Markus Schmidt und Alexei Koch von Waitkus 360° zeigen wie Sie Metall durch Kunststoff, insbesondere PA11 und PA12, substituieren können und welche Chancen und Märkte für die Metallindustrie dabei entstehen. Darüber hinaus illustrieren die Referenten Christian Reinhardt von BASF Forward AM und Rodrigo Francesco von Lubrizol Engineered Polymers die Chancen und Möglichkeiten der Materialien TPU und PP.

Referenten:

  • Rabia Uenal-Doekmeci, Business Development DACH, HP Inc.
  • Rodrigo Francesco, Account Manager DACH, Lubrizol Engineered Polymers
  • Christian Reinhardt, Business Development Manager, BASF Forward AM
  • Markus Schmidt, Leitung Vertrieb, Waitkus 360° GmbH
  • Alexei Koch, Geschäftsführer, Waitkus 360° GmbH

Modul Inhalt:

  • Lernen Sie, welcher Werkstoff der geeignetste für die geplante Anwendung ist
  • Erfahren Sie, wie man verschiedene nachhaltige Materialien in einem Produkt kombiniert
  • Sehen Sie, wie Metall durch Kunststoff substituiert werden kann und welche Chancen und Märkte für die Metallindustrie dabei entstehen
  • Erkennen Sie die Chancen und Möglichkeiten der Materialien TPU und PP

Melden Sie sich jetzt für das Fachforum an, um ein HP 3D-Druck Zertifikat zu erhalten und sichern Sie sich damit auch schon heute Ihren Platz im Folge-Webinar: Der letzte Schliff – Post-Processing für das perfekte Produkt (Teil 4).

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.