Home Events 3D-Druck auf deutschen Volkshochschulen

3D-Druck auf deutschen Volkshochschulen

Immer mehr Volkshochschulen reagieren auf den Trend um 3D-Druck.

Auf den Hompages deutscher Hochschulen tauchen immer öfter Begriffe rund um 3D-Druck auf.

  • So bietet zum Beispiel die Volkshochschule Reutlingen am 06.Mai einen Kurs mit dem Titel „3D-Druck für Einsteiger“ an. Die Veranstaltung findet ab 18:30 statt, ist auf 12 Teilnehmer beschränkt und kostet 85€.
  • Auch in Karlsruhe wird im Juni ein Kurs „3D-Drucker – Bau – Hardware – Software“ angeboten, bei dem der Bastler angesprochen wird. Im Mittelpukt steht einen 3D-Drucker selbst herzustellen. Eine Kursgebühr ist in Höhe von 95€ zu entrichten. Termin ist der 25.06.14, Beginn ab 18:30.
  • Auch auf der VHS Braunschweig widmet man sich dem Thema des selbstgebasteltem 3D-Drucker – Makibox Build Session. Bei diesem Kurs wird selber Hand angelegt. Jeder Teilnehmer baut seinen eigenen 3D-Drucker. Für den dreitägigen Workshop fallen insgesamt Kosten in Höhe von 475€ (350€ für den Drucker + 125€ für den Kurs) an. Bei dem 3D-Drucker handelt es sich um den MakiBox A6.

Hoffentlich können wir diesen Trend auch in Zukunft weiter verfolgen.

(c) Picture & Link: Wikipedia

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.