Home 3D-Druck für Anfänger Braille Generator ermöglicht den 3D-Druck von Brailleschrift

Braille Generator ermöglicht den 3D-Druck von Brailleschrift

Brailleschrift ist ein Schriftzeichensystem für Blinde und Sehbehinderte, bei dem Buchstaben und Zeichen durch eine Anordnung von sechs kleinen Erhöhungen (Braille-Punkten) auf einer Fläche dargestellt werden. Das System wurde 1825 von dem Franzosen Louis Braille entwickelt.

Das FH Technikum Wien hat im Rahmen des Projektes Wissensdrehschreibe für Barrierefreie Technologien einen Generator entwickelt, der mit wenigen Klicks ein 3D-Modell für Schilder mit Brailleschrift generiert. Die Software ist kostenlos verfügbar und kann ohne Anmeldung genutzt werden.

Wie die Macher des Braille Generators erklären, können beliebige Texte in Braille Zeichen umgewandelt werden. Diese Zeichen können als STL Datei für den 3D-Drucker exportiert werden. Man kann die Zeichen einerseits mit einer Rückplatte drucken, so kann man ein Braillelabel erzeugen, welches stehend gedruckt werden sollte. Um den Druck zu erleichtern, kann eine Stützplatte aktiviert werden.

Andererseits können nur die Braille Punkte selbst erzeugt werden. Diese kann man mit speziellen Einstellungen auf ein Trägermaterial drucken, wie zum Beispiel auf eine Acryl- oder Hartschaumplatte.

Der Generator ist Open Source und kann auch bei GitHub abgerufen werden.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.