Home Bildung MakerBot veröffentlicht „Educator’s Guidebook for 3D Printing“

MakerBot veröffentlicht „Educator’s Guidebook for 3D Printing“

3D-Druck wurde unter anderem durch MakerBot populär. Aktuell hat der 3D-DruckerHersteller ein Problem erkannt: Viele 3D-Drucker in Bildungseinrichtungen verstauben, weil das Lehrpersonal nicht ausreichend geschult wurde. Mit dem „Educator’s Guidebook for 3D Printing“ soll sich das ändern.

MakerBot 3D-Drucker finden in über 5.000 Schulen weltweit Anwendung. In einigen oder sogar vielen verstauben 3D-Drucker aber, da das Lehrpersonal nicht ausreichend informiert und geschult werden. Diese Tatsache hat MakerBot dazu veranlasst eine Art Anleitung für 3D-Druck zu schreiben – das „Educator’s Guidebook for 3D Printing“.

Das Positive an dem Buch: Es ist eine ausgezeichnete, äußerst ausführliche Anleitung für 3D-Drucker von MakerBot. Das Buch kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Anleitung ist aber wirklich nur auf MakerBot 3D-Drucker zugeschnitten. Für andere 3D-Drucker sind zwar auch nützliche allgemeine Tipps enthalten, die Details über Software und Einstellung der 3D-Drucker richtet sich jedoch ganz an MakerBot 3D-Druckern.

Gut gelöst sind die zahlreichen praxisnahen Beispiele für den Unterricht. Ich denke, Lehrpersonal an Schulen kann davon wirklich entscheiden profitieren – die Schüler in weiterer Folge natürlich genauso.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.